Katholische Pfarreiengemeinschaft Küste



Gottesdienstzeiten auf dem Festland in der Kar- und Osterwoche

Die Kirchengemeinden St. Willehad in Esens und St. Ludgerus in Norden mit St. Wiho in Hage laden herzlich zu den Veranstaltungen in der Kar- und Osterwoche ein!

Bedingt durch Ausfälle im pastoralen Team weichen diese von den bisherigen Veröffentlichungen in den Pfarrbriefen Norden und Esens ab. Wir bitten um Verständnis. Unten stehend finden Sie / findet ihr die aktuellen Zeiten an den drei Gottesdienstorten.
zum Download: PFD Esens | PDF Norden mit Hage Stand 01.03.2024

Samstag bis Freitag, 02. bis 08. März 2024

Märchen – sind die sinnvoll oder können die weg?

Der 26. Februar ist der internationaler Erzähl-ein-Märchen-Tag. Zeit, um sich diesem Thema zu widmen, den Ursprung von Märchen zu hinterfragen und aus feministischer Perspektive draufzuschauen. Ich stelle mir die Fragen, ob es eigentlich noch zeitgemäß ist, als emanzipierte und feministische Person Märchen zu erzählen oder ob sie am Besten abgeschafft werden sollten?
Außerdem hab ich eine fantastische Märchenbuchempfehlung für euch.
Wie Märchen findet ihr super und welche Märchen gehen eurer Meinung nach gar nicht?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Vielfältig, katholisch, vernetzt – das ist das Bodenpersonal im Bistum Osnabrück. Zum Netzwerk gehören diverse Creator*innen und Blogger*innen der digitalen Kirche – auf unterschiedlichen Kanälen. Das Bodenpersonal auf YouTube sind vor allem Urs, Natalia und Maik – weitere Infos zu ihnen stehen unten.

Hier gibt’s mehr Infos übers Netzwerk: https://dasbodenpersonal.de | Instagram: https://www.instagram.com/das.bodenpe… | TikTok: https://www.tiktok.com/@dasbodenpersonal

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier: https://www.instagram.com/herzens_anker | Kontakt: natalia@dasbodenpersonal.de

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm.

Hier der Link zu Maiks Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Kontakt: maik@dasbodenpersonal.de

Das Bodenpersonal auf YouTube: Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok: https://www.tiktok.com/@ursursen | Instagram: https://www.instagram.com/das.bodenpe… | Kontakt: urs@dasbodenpersonal.de


Für Leib und Seele kids edition: Apfel Kirschtraum

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause als Video – auch zum Ausdrucken zum Nachmachen für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustig über Glocken

Heute grüßt euch Pater Lustig wieder aus seinem Garten. Dort genießt er das sonnige Wetter und kümmert sich sorgsam um seine Pflanzen und Blumen. Dabei haben es ihm besondere Blümchen angetan. Schaut in das Video rein! Seht und hört dort, welche zarten Pflänzchen ihm solche Freude machen und was diese auch noch mit unseren Kirchen zu tun haben:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag in der Fastenzeit hören wir aus dem Gotteslob 267 bzw. EG 76: O Mensch, bewein dein Sünde groß

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel. Das Sonntagsevangelium mal anders: Tempelreinigung | Johannes 2,13-25

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es gibt die Momente, da ist einem alles klar! Und gleichzeitig sind es immer nur Momente, Augenblicke. Man kann sie nicht festhalten. Die Szene des heutigen Evangeliums spielt auf einem hohen Berg. Per se schon ein geeigneter Ort, um dem Himmel nahe zu sein. Ein Ort, an dem sich Gott schon häufig gezeigt hatte. Diesmal aber ist es Jesus, der plötzlich wie in einem anderen Licht erscheint, wie verwandelt. Und dann noch eine Stimme aus einer lichten Wolke, dem Symbol für Gottes unmittelbares Dasein: Du bist mein geliebter Sohn!


Saitenhüpfer im Duett – Hände, die schenken, erzählen von Gott (Maike und Marlene)

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Maike und Marlene: Hände, die schenken, erzählen von Gott

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch die Fastenzeit. Wöchentlich gibt es hier einen neuen Impuls:

Wir trauern und gedenken

 

Die Pfarreiengemeinschaft Küste, Gemeindemitglieder sowie Kur- und Urlaubsgäste trauern und gedenken unseres Wegbegleiters, Kollegen und Freundes Hubert Heinelt. Sein Lebens- und Glaubenszeugnis werden unvergessen bleiben.

 

(mehr …)

Lesung mit dem Marathon Pater Tobias Breer

Foto: Carsten Walden / Projekt LebensWert

Herzliche Einladung zu einer Lesung mit dem Marathon Pater Tobias Breer am 8. März um 20.00 Uhr im Pfarrheim von St, Ludgerus Norden. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

(mehr …)

Samstag bis Freitag, 24. Februar bis 01. März 2024

Das Bodenpersonal: Greenwashing – die dreisten Tricks der Werbeindustrie

Spätestens seit Greta Thunberg und dem Aufkommen der Fridays for Future Bewegung ist auch in der breiten Öffentlichkeit angekommen, dass wir mitten in der Klimakrise stecken und dass es so nicht weitergehen kann. Eine super wichtige Entwicklung, die leider von vielen Unternehmen als clevere Werbestrategie ausgenutzt wird, die nicht hält was sie verspricht. Das nennt sich dann: Greenwashing. Was es damit genau auf sich hat und was wir tun können, um selbst nicht in die Falle zu tappen, erfahrt ihr im Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Vielfältig, katholisch, vernetzt – das ist das Bodenpersonal im Bistum Osnabrück. Zum Netzwerk gehören diverse Creator*innen und Blogger*innen der digitalen Kirche – auf unterschiedlichen Kanälen. Das Bodenpersonal auf YouTube sind vor allem Urs, Natalia und Maik – weitere Infos zu ihnen stehen unten.

Hier gibt’s mehr Infos übers Netzwerk: https://dasbodenpersonal.de | Instagram: https://www.instagram.com/das.bodenpe… | TikTok: https://www.tiktok.com/@dasbodenpersonal

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier: https://www.instagram.com/herzens_anker | Kontakt: natalia@dasbodenpersonal.de

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm.

Hier der Link zu Maiks Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Kontakt: maik@dasbodenpersonal.de

Das Bodenpersonal auf YouTube: Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok: https://www.tiktok.com/@ursursen | Instagram: https://www.instagram.com/das.bodenpe… | Kontakt: urs@dasbodenpersonal.de


Für Leib und Seele: Blätterteig Quarktaschen mit Gemüsefüllung

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause als Video – auch zum Ausdrucken zum Nachmachen für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustig räumt auf

Nanu, was findet Pater Lustig da in seinem Küchenschrank? Ob das da alles genau so hingehört? Schauen wir mal, aber es macht nicht den Eindruck. Doch wieso räumt Pater Lustig genau heute auf? Schon so früh im Jahr – im Monat Februar?! Er wird es euch, liebe Kinder, erklären und dann macht es auch Sinn! Und seien wir ehrlich: ein Würfel, Kopfhörer und Wolle gehören auch einfach nicht in den Küchenschrank! Wieso der Februar und der Frühjahrsputz sehr gut in die Fastenzeit, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern passt, erfahrt ihr von unserem lieben und klugen Pater Lustig:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 275: Selig, wem Christus

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel. Das Sonntagsevangelium mal anders: Die Verklärung Jesu auf dem Berg Tabor | Markus 9,2-10

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf dem Ausflug, auf den uns das Evangelium mitnimmt, rasiert etwas, das un-alltäglicher nicht sein könnte: Jesus verwandelt sich plötzlich, alles wird strahlend weiß. Weißer als es in der Werbung für Waschmittel möglich ist. Dieses Verklärungsereignis auf dem Berg Tabor ist alles andere als alltäglich und doch verändert es den Blick auf den Alltag. Vielen Dank an Dag Heinrichowski SJ, der uns etwas Abwechslung in den Sketch-Bibel-Alltag bringt.


Saitenhüpfer im Duett – Kleines Senfkorn Hoffnung (Ina und Marlene)

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Ina und Marlene: Kleines Senfkorn Hoffnung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Wöchentlich gibt es hier einen neuen Impuls:


Radiogottesdienst aus St. Ludgerus Norden

 

NDR Info und WDR 5 übertragen am Sonntag, d. 25. Februar 2024 den katholischen Gottesdienst aus der St. Ludgerus-Kirche in Norden (Ostfriesland). Er wird in der Zeit von 10.00 Uhr – 11.00 Uhr live im Radio gesendet.

Nachzuhören ist der Gottesdienst hier. (mehr …)

Samstag bis Freitag, 17. bis 23. Februar 2024

Das Bodenpersonal: Be(come) an Ally – was du gegen Rassismus tun kannst

Zum aktuellen Black History Month gibt es einige Tipps von mir, wie du gegen Rassismus vorgehen und ein Ally werden kannst. Außerdem erkläre ich die Entstehung und einige Begriffe, wie: White Fragility, Allyship und was es mit der Aktion #straightouttahappyland zu tun hat. Am Ende gibt es noch einen Filmtipp zum Black History Month. Schaut also unbedingt das Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Vielfältig, katholisch, vernetzt – das ist das Bodenpersonal im Bistum Osnabrück. Zum Netzwerk gehören diverse Creator*innen und Blogger*innen der digitalen Kirche – auf unterschiedlichen Kanälen. Das Bodenpersonal auf YouTube sind vor allem Urs, Natalia und Maik – weitere Infos zu ihnen stehen unten.

Hier gibt’s mehr Infos übers Netzwerk: https://dasbodenpersonal.de | Instagram: https://www.instagram.com/das.bodenpe… | TikTok: https://www.tiktok.com/@dasbodenpersonal

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier: https://www.instagram.com/herzens_anker | Kontakt: natalia@dasbodenpersonal.de

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm.

Hier der Link zu Maiks Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Kontakt: maik@dasbodenpersonal.de

Das Bodenpersonal auf YouTube: Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok: https://www.tiktok.com/@ursursen | Instagram: https://www.instagram.com/das.bodenpe… | Kontakt: urs@dasbodenpersonal.de


Für Leib und Seele: Frische knusprige Friesenbrötchen

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause als Video – auch zum Ausdrucken zum Nachmachen für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustig im Schnee

Bei Pater Lustig hat es geschneit und alles ist weiß! Pater Lustig findet es so schön und grüßt euch heute wieder aus seinem Garten. Zum Glück ist er warm angezogen sonst hätte er sich noch erkältet. Er erklärt euch heute, dass weiß eine ganz besondere Farbe ist – auch in der Kirche. Wofür das Weiß steht und wo man es im Gottesdienst sehen kann, erfahrt ihr im heutigen Video von Pater Lustig:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 272: Zeige, Herr, deine Allmacht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel. Das Sonntagsevangelium mal anders: Versuchung Jesu in der Wüste | Markus 1, 12-15

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Versuchung Jesu in der Wüste. 40 Tage lang – ähnlich wie Mose oder Elija – verharrt Jesus in der Trostlosigkeit und Einsamkeit der Wüste. Die Wüste ist ein Bild der Leere und damit auch eine Möglichkeit tiefer Erfahrung. Markus schreibt: „Jesus wurde vom Satan in Versuchung geführt und lebte mit den wilden Tieren.“ Für mich heißt das: Jesus hat sich seiner eigenen Wirklichkeit gestellt – auch dem reinen, animalischen Überlebenswillen. Er hat das Wilde und Ungezähmte frei gelassen. Er hat nichts verdrängt oder verleugnet, sondern im Gegenteil: Er ist eins geworden mit seinen inneren Regungen. Er hat mit ihnen Frieden geschlossen! Weder bekämpft er sie, noch lässt er sich von ihnen treiben.


Saitenhüpfer im Duett – Herr, deine Liebe (Ina und Marlene)

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Ina und Marlene: Herr, deine Liebe

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Wöchentlich gibt es hier einen neuen Impuls:


InselZeit: dieses Jahr wieder auf Baltrum!

 

 

Das Projekt InselZeit wird auch in diesem Jahr 2024 wieder auf der ostfriesischen Insel Baltrum angeboten!

Studierende haben die Möglichkeit für Urlaubs- und Kurgäste, sowie Insulanerinnen und Insulaner Kirche auf Zeit zu sein. Nähere Information und Kontakt findet ihr im Flyer. Zum Vergrößern bitte anklicken.

 

 

Pfarrbrief für St. Ludgerus Norden | St. Wiho Hage | St. Nikolaus Baltrum ist online

 

Der Pfarrbrief für den Zeitraum Februar bis Mai 2024 für St. Ludgerus Norden mit St. Wiho Hage und St. Nikolaus Baltrum ist online. Sie finden ihn hier:

Pfarrbrief Februar bis Mai 2024

bzw.

hier in der Rubrik Pfarrbriefe.

 

Die gedruckte Ausgabe liegt ab Mittwoch, 14.02.2024 in der Pfarr- und Filialkirche sowie an anderen Orten aus.

Samstag bis Freitag, 10. bis 16. Februar 2024

Das Bodenpersonal: Wir müssen mehr reden: Warum die Begriffe Penis, Vulva, Hoden und Vagina kein Tabu mehr sein dürfen

Es ist mega wichtig, dass wir Menschen – auch Kinder und Jugendliche – Worte haben für unsere Geschlechtsteile. Penis, Vulva, Hoden, Vagina – warum es wichtig ist, diese Begriffe – gerade auch im kirchlichen Kontext – in den Mund zu nehmen, darum geht es in diesem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Vielfältig, katholisch, vernetzt – das ist das Bodenpersonal im Bistum Osnabrück. Zum Netzwerk gehören diverse Creator*innen und Blogger*innen der digitalen Kirche – auf unterschiedlichen Kanälen. Das Bodenpersonal auf YouTube sind vor allem Urs, Natalia und Maik – weitere Infos zu ihnen stehen unten.

Hier gibt’s mehr Infos übers Netzwerk: https://dasbodenpersonal.de | Instagram: https://www.instagram.com/das.bodenpe… | TikTok: https://www.tiktok.com/@dasbodenpersonal

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier: https://www.instagram.com/herzens_anker | Kontakt: natalia@dasbodenpersonal.de

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm.

Hier der Link zu Maiks Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Kontakt: maik@dasbodenpersonal.de

Das Bodenpersonal auf YouTube: Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok: https://www.tiktok.com/@ursursen | Instagram: https://www.instagram.com/das.bodenpe… | Kontakt: urs@dasbodenpersonal.de


Für Leib und Seele kids edition: Falscher Hase

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause als Video – auch zum Ausdrucken zum Nachmachen für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustig hört Radio

Schaut mal, was Pater Lustig auf seinen Kopf trägt! Es sind Kopfhörer! Doch was mag er wohl da hören? Ist es ein Hörspiel oder doch Musik? Im heutigen Video wird er es euch erzählen. Hört gern rein und erfahrt, was Gesang und die Musik für Pater Lustig bedeuten und mit wem aus seinem Freundeskreis er sein Hobby teilen kann:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 148: Komm her, freu dich mit uns

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel: Das Sonntagsevangelium mal anders | Heilung eines Aussätzigen 1,40-45

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Aussätzige im heutigen Sonntagsevangelium traut sich ja was: durchbricht alle AHA-Regeln der damaligen Zeit, um von Jesus aus dem Status “Lebendiger Toter” befreit zu werden. Aber Jesus war eigentlich gekommen, um den Anbruch des Reiches Gottes zu predigen. Wunderheilungen vs. Lehrtätigkeit bringt am Ende Jesus selbst in die Zwickmühle.


Saitenhüpfer im Duett – Lieber Gott, ich danke dir (Carla und Anja)

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Carla und Anja: Lieber Gott, ich danke dir

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig (Mo., Mi., Fr.) gibt es hier einen neuen Impuls:


Besondere Angebote von St. Willehad in der Fastenzeit

Herzliche Einladung zu besonderen Angeboten in der Fastenzeit! Es gibt sowohl was Kulinarisches und Geselliges, wie auch für den Geist und die Spiritualität. Schauen Sie gern vorbei!

 

Zum Vergrößern bitte die Bilder anklicken.

Kar- und Ostertage auf Langeoog

 

Herzliche Einladung, die Kar- und Ostertage auf Langeoog in Besinnung und Gemeinschaft zu verbringen. Nähere Information findet ihr im Flyer: Flyer_KarOstertage

Samstag bis Freitag, 03. bis 09. Februar 2024

Das Bodenpersonal: Zwischen Haar und Haltung – Frisuren Mode oder Politik

Kurz, lang, mittel, Bob, Igel, Glatze, Perücke, offen, geschlossen, gefärbt oder nicht … Dass es so viele Möglichkeiten gibt, die eigenen Haare zu präsentieren, zeigt die ungebrochene Faszination für das menschliche Haupthaar. Auch was so eine Frise auslösen kann macht deutlich, dass Haare fast schon ein Politikum sind. In diesem Video geht es um Haare: Ihr erfahrt unter anderem, was das menschliche Haupthaar mit sexistischem Kackmist zu tun hat, was einem Bekannten von mir schonmal an der Berliner U-Bahn passiert ist und wie eine bestimmte Frisur die Welt verändert hat. Klickt mal rein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Vielfältig, katholisch, vernetzt – das ist das Bodenpersonal im Bistum Osnabrück. Zum Netzwerk gehören diverse Creator*innen und Blogger*innen der digitalen Kirche – auf unterschiedlichen Kanälen. Das Bodenpersonal auf YouTube sind vor allem Urs, Natalia und Maik – weitere Infos zu ihnen stehen unten.

Hier gibt’s mehr Infos übers Netzwerk: https://dasbodenpersonal.de | Instagram: https://www.instagram.com/das.bodenpe… | TikTok: https://www.tiktok.com/@dasbodenpersonal

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier: https://www.instagram.com/herzens_anker | Kontakt: natalia@dasbodenpersonal.de

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm.

Hier der Link zu Maiks Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Kontakt: maik@dasbodenpersonal.de

Das Bodenpersonal auf YouTube: Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok: https://www.tiktok.com/@ursursen | Instagram: https://www.instagram.com/das.bodenpe… | Kontakt: urs@dasbodenpersonal.de


Für Leib und Seele kids edition: Falscher Hase

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause als Video – auch zum Ausdrucken zum Nachmachen für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustig hört Radio

Schaut mal, was Pater Lustig auf seinen Kopf trägt! Es sind Kopfhörer! Doch was mag er wohl da hören? Ist es ein Hörspiel oder doch Musik? Im heutigen Video wird er es euch erzählen. Hört gern rein und erfahrt, was Gesang und die Musik für Pater Lustig bedeuten und mit wem aus seinem Freundeskreis er sein Hobby teilen kann:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 148: Komm her, freu dich mit uns

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel: Das Sonntagsevangelium mal anders | Heilung der Schwiegermutter und andere Wunder 1,29-39

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Markus erzählt im heutigen Evangelium eine klassische Wundergeschichte mit typischem Aufbau: Die Heilung der Schwiegermutter des Petrus.
Das eigentliche Wunder kommt für mich aber eigentlich erst im Anschluss: Denn es ist noch nicht einmal 1 Tag vergangen, dass sich dieses Ereignis nicht nur herum gesprochen hat, sondern so beeindruckend gewesen sein muss, dass am selben Abend ALLE Kranken und Besessenen zu Jesus gebracht wurden und die GANZE Stadt vor der Haustür stand.
Wie soll man sich das nur vorstellen??? Das ist ja exponentielles Wachstum von Menschen, die ihre Hoffnung in diesen Wanderprediger setzten.


Saitenhüpfer im Duett – Lieber Gott, ich danke dir (Carla und Anja)

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Carla und Anja: Lieber Gott, ich danke dir

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig (Mo., Mi., Fr.) gibt es hier einen neuen Impuls:


Aufruf: Demo für Demokratie (Esens)

 

Für Montag, 29. Januar, organisiert die Schülervertretung des Niedersächsischen Internatsgymnasiums Esens mit einem großen Bündnis eine Demonstration “gegen Rechtsextremismus und für die Demokratie”.

Der Beginn ist für 17 Uhr auf dem Sportplatz des Internatsgymnasiums angesetzt. Dann bewegt sich der Demonstrationszug zu einer Kundgebung in die Innenstadt, die für 18 Uhr geplant ist und unter anderem Redebeiträge der Schülervertretung enthält. (Quelle: ndr.de)

Unsere Pfarrei St. Willehad unterstützt diesen Aufruf und lädt besonders dazu ein.

 

Samstag bis Freitag, 27. bis 02. Februar 2024

Das Bodenpersonal: Klimaterroristen gekrönt – warum ich das Unwort des Jahres 2022 super finde

Das Unwort des Jahres 2022 ist “Klimaterroristen” – und das Wort hat den Titel meiner Meinung nach echt verdient! Warum ich es tatsächlich gut finde, dass so ein Wort gekrönt wird und was sich hinter der Verleihung dieses Preises und dem Wort Klimaterroristen verbirgt, erfahrt ihr in meinem neuen Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Vielfältig, katholisch, vernetzt – das ist das Bodenpersonal im Bistum Osnabrück. Zum Netzwerk gehören diverse Creator*innen und Blogger*innen der digitalen Kirche – auf unterschiedlichen Kanälen. Das Bodenpersonal auf YouTube sind vor allem Urs, Natalia und Maik – weitere Infos zu ihnen stehen unten.

Hier gibt’s mehr Infos übers Netzwerk: https://dasbodenpersonal.de | Instagram: https://www.instagram.com/das.bodenpe… | TikTok: https://www.tiktok.com/@dasbodenpersonal

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier: https://www.instagram.com/herzens_anker | Kontakt: natalia@dasbodenpersonal.de

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm.

Hier der Link zu Maiks Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Kontakt: maik@dasbodenpersonal.de

Das Bodenpersonal auf YouTube: Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLB… | Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok: https://www.tiktok.com/@ursursen | Instagram: https://www.instagram.com/das.bodenpe… | Kontakt: urs@dasbodenpersonal.de


Für Leib und Seele Kids edition: Orangenjoghurtcreme mit Schokoladentuffs

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause als Video – auch zum Ausdrucken zum Nachmachen für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustig über den Heiligen Don Bosco

Heute meldet sich Pater Lustig wieder! Und er kommt gerade aus seinem Garten und zeigt euch viele fröhliche Vögel, die er eben gefüttert hat. Am 31. Januar feiern wir einen besonderen Heiligen und seinen Namenstag. Wieso er auch für Kinder ein besonderer Heiliger war und auch lustiger Priester genannt wurde erfahrt ihr im heuten Video von unserem lustigen Pater:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 437: Meine engen Grenzen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel: Das Sonntagsevangelium mal anders | Jesus, der Influencer 1,21-28

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nachdem Jesus ja letzte Woche erste Follower gewonnen hat, tritt er im heutigen Evangelium quasi als Influencer in Erscheinung. Es ist schon erstaunlich, wie ähnlich die Situation in Kafarnaum von 2000 Jahren und die der digitalen Welt von heute ist.
Anders als die Schriftgelehrten und Pharisäer tritt Jesus nicht als Belehrender, sondern als Marken-Botschafter auf und zeichnet sich genau wie die Influencer von heute durch 4 Qualitäten aus.
Welche das sind, erfahrt Ihr im Video!


Saitenhüpfer im Duett – Von guten Mächten (Instrumental)

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Helmut und Marlene: Weihnacht, was bist du, bist du Kerzen und Schnee?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:


Feierabend für Faschismus

 

 

Die katholische Pfarreiengemeinschaft unterstützt die Demonstration Feierabend für Faschismus und lädt ebenfalls zur Kundgebung am Mittwoch, 24.01.24, 17.00-18.00 Uhr auf dem Norder Marktplatz ein.

Samstag bis Freitag, 20. bis 26. Januar 2024

Das Bodenpersonal: Gratis Tampons für alle – auch in Kirchen!

In dem neuen Video vom Bodenpersonal des Bistums Osnabrück geht es um ein wenig beachtetes Thema: Periodenarmut. Um sich näher damit zu befassen startet Natalia mit einem Blick ins Ausland. Denn Schottland hat vor kurzem ein einzigartiges Gesetz verabschiedet: Als erstes Land der Welt verpflichtet es öffentliche Institutionen dazu, in ihren Toilettenräumen kostenfreie Menstruationsprodukte für alle bereitzustellen, also zum Beispiel in Rathäusern, an Schulen oder Unis. Natalia findet: ein wichtiger Beitrag im Kampf gegen die Periodenarmut! Was genau das ist und warum wir uns damit befassen müssen, seht ihr im Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist.


Für Leib und Seele Kids edition: Bananenmuffins

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause als Video – auch zum Ausdrucken zum Nachmachen für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustig liest Zeitung

Total gut gelaunt meldet sich Pater Lustig heute aus seiner guten Stube. Gestärkt gibt es noch eine Tasse Tee und dann wird die Frage geklärt: Was macht Pater Lustig beim oder nach dem Frühstücken? Es hat mit guten und nicht so guten Nachrichten zu tun! Wieso es gut ist, immer informiert zu sein und was das auch noch mit der Bibel zu tun hat, das hört und seht ihr im heutigen Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 456: Herr, du bist mein Leben

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel: Das Sonntagsevangelium mal anders | Die ersten Follower 1,14-20

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um Follower ging es schon vor 2000 Jahren. Jesus konnte damals noch nicht auf Facebook und Instagram zurückgreifen. Überzeugend war wohl eher sein beispielhaftes Leben, seine aufrichtende Art und sein unbedingtes Entgegenkommen.
Das haben die Menschen damals nicht als falsches Versprechen interpretiert, sondern als Befreiung erlebt und dafür sogar – wie Johannes der Täufer – Unfreiheit in Kauf genommen.


Musik von den Saitenhüpfern: Zünde eine Kerze an

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Anja und Marlene: Zünde eine Kerze an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:


Sternsingeraktion 2024 in und um St. Willehad

STERNSINGERAKTION 2024 in St. Willehad Esens

Danke an alle Sternsinger*innen

Einen großen und herzlichen Dank den vielen kleinen und großen Sternsinger*innen für ihren Einsatz für St. Willehad und die Kinder in Amazonien und weltweit!

 

Wir sind glücklich und froh, dass unsere Aktion trotz Schnee und einigen Krankheitsfällen reibungslos verlaufen ist und dass wir unser Ergebnis vom Vorjahr noch übertroffen haben. Herzlichen Dank allen Spender*innen und Teamer*innen sowie natürlich den großen und kleinen Segensbotinnen und Segensboten. Die Häuser und Wohnungen sind gesegnet und die Spenden sind auf unterschiedlichen Wegen eingetroffen. So

haben die Sternsingerinnen und Sternsinger aus Esens aktuell 5801,64  Euro

durch Überweisungen oder kontaktlose Barspenden im Pfarrbüro sowie die bekannten Spendendosen gesammelt.

Das ist ein Wahnsinnsergebnis! Herzlichen Dank dafür!

Samstag bis Freitag, 13. bis 19. Januar 2024

Frauen im Widerstand – damals und heute

Habt ihr schonmal was von Nancy Wake oder Margaretha Rothe gehört? Wenn das nicht so ist, seid ihr sicher nicht die einzigen! Beide Frauen – so unterschiedlich sie auch waren – waren Teil des aktiven Widerstands zur NS-Zeit. Trotzdem sind ihre Namen und Geschichten eher unbekannt. Damit teilen sie ein Schicksal mit vielen anderen Frauen, die ebenso bedeutende Widerstandskämpferinnen gewesen sind. Langsam aber sicher werden ihre Geschichten glücklicherweise in die Öffentlichkeit getragen. Das ist wichtig und richtig so! Welche weiblichen Geschichten gehört werden müssen und warum gerade heutzutage Frauen eine große Rolle im Kampf um Gerechtigkeit spielen, dazu erzähle ich euch mehr im Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist.


Für Leib und Seele: KERN gesunder Graupensalat

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustig über Bauernregeln

Pater Lustig steht im heutigen Video vor dem Fenster. Er sieht den Regen und wirkt nicht richtig glücklich. Doch, hört mal, wieso reimt er so komisches Zeugs vor sich hin? Was sagt er da? Wie nennt er das? Er nennt sie Bauernregeln. Was es genau mit diesen Regeln, dem Regen und Pater Lustigs Garten auf sich hat, erfahrt ihr im heutigen Video von und mit Pater Lustig:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 361: Mein schönste Zier

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Musik von den Saitenhüpfern: Komm und segne uns!

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Anja und Marlene: Herr, bitten: Komm und segne uns!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:


Sonntag bis Freitag, 07. bis 12. Januar 2024

Für Leib und Seele kids edition: Käsefüße

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustig über Weihnachtsgeschenke

Heute meldet sich unser Pater Lustig aus seiner guten Stube. Er steht vor dem Weihnachtsbaum und freut sich riesig. Doch wieso bloß? Er wird es im heutigen Video erklären! Und was er mit dem einen oder anderen Geschenk macht, erfahrt ihr im heutigen Video von Pater Lustig:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Musik von den Saitenhüpfern: Zünd ein Licht an

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Anja und Marlene: Zünd ein Licht an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel: Das Sonntagsevangelium mal anders | Taufe Jesu in Markus 1,7-14

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig (Mo., Mi., Fr.) gibt es hier einen neuen Impuls:


Samstag, 30.12. bis Samstag, 06. Januar 2024

Hochfest der Gottesmutter Maria, Sonntag, 01. Januar 2023 – Neujahr

Pater Lustig mit Neujahrswünschen

Am heutigen Tag grüßt Pater Lustig euch wieder besonders herzlich und wünscht euch von Herzen nur das Beste! Doch wieso hält er da ein Gebäck in Händen? Was das zu beudeten hat und wieso es für Pater Lustig seit seiner Kindheit zum neuen Jahr gehört erfahrt ihr im heutigen Video. Natürlich gibt es dazu auch ein Lied. Pater Lustig singt es für euch:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Saitenhüpfer im Duett – Maria durch den Dornwald ging

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Marlene und Helmut: Maria durch den Dornwald ging

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Hochfest der Geburt Christi hören wir aus dem Gotteslob 234: Es ist ein Ros entsprungen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Herzens_Wort

Im Herzens_Wort hört ihr das Evangelium, die frohe Botschaft, vom Sonntag. Heute: Johannes 1,1-18 gelesen von Felizitas Hilbig-Bohlen (Lektorin in St. Ludgerus Norden):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 250: Engel auf den Feldern singen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele: Rohkostteller mit Schinken Käseröllchen

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel: Das Sonntagsevangelium mal anders

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Hausgottesdienste

Für den Advent und die Weihnachtszeit bietet die Pfarreiengemeinschaft Hausgottesdienste an. Sie können mit ihnen von zu Hause den Advent und die Weihnachtstage feiern. An einigen Stellen wird auch auf die Predigt (Glaubens_Grund) oder auf musikalische Stücke auf unserer Homepage verwiesen. Sie finden diese immer im Herzens_Anker vom Samstag und/oder Sonntag bzw. am Feiertag.

Hausgottesdienst 1. Advent | Hausgottesdienst 2. Advent | Hausgottesdienst 3. Advent | Hausgottesdienst 4. Advent | Hausgottesdienst Weihnachten | Hausgottesdienst zweiter Weihnachtstag | Hausgottesdienst Fest der Heiligen Familie (27.12.) |Hausgottesdienst Jahresabschluss

Hochfest Erscheinung des Herrn, Freitag, 06. Januar 2023

Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Hochfest Erscheinung des Herrn hören wir aus dem Gotteslob 747: Sieh, dein Licht will kommen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Herzens_Wort

Im Herzens_Wort hört ihr das Evangelium, die frohe Botschaft, vom Sonntag. Heute: Matthäus 2,1-12 gelesen von Michael Golinske (Wortgottesleiter in St. Ludgerus Norden):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Musik von den Saitenhüpfern: Zünd ein Licht an

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Anja und Marlene: Zünd ein Licht an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Heiligabend, 24. Dezember bis Freitag, 29. Dezember 2023

NoGos beim Weihnachtsessen – Kommentare und Fragen, die nicht auf den Tisch gehören

An den Weihnachtsfeiertagen kommen unterschiedliche Menschen, Charaktere und Einstellungen zusammen. Da werden schnell mal Themen auf den Tisch gebracht, die mehr als unangemessen sind. Natalia gibt ein paar Beispiele, welche Kommentare und Fragen mit Vorsicht behandelt werden sollten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Buchempfehlungen aus dem Video:

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist.


Heiliger Abend

Saitenhüpfer im Duett – Weihnacht, was bist du, bist du Kerzen und Schnee?

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Helmut und Marlene: Weihnacht, was bist du, bist du Kerzen und Schnee?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Herzens_Wort

Im Herzens_Wort hört ihr das Evangelium, die frohe Botschaft, vom Feiertag. Heute: Matthäus 1,18-25 gelesen von Felizitas Hilbig-Bohlen (Lektorin in St. Ludgerus Norden):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Weihnachssingen auf der Sandbank: Mitten in der Nacht

Gerade scheint die Zeit anzuhalten. Corona verdrängt alles, was vorher wichtig war.
Das kann einen ganz schön erschlagen.
Die ehemalige Urlauberseelsorgerin Kathi nimmt euch mit auf einen sinnbildlichen Ausflug auf die Sandbank. Abwarten und Wellen beobachten, sozusagen. Im Dezember geht es auf der Sandbank um ein besonderes Thema: Weihnachtslieder und die Geschichten, die sie erzählen. Jede Woche und rund um die Feiertage auch öfter fragt sich Kathi, was in einem ausgewählten Weihnachtslied so alles steckt – vom Klassiker über Rolf Zuckowski bis zum Radio-Hit.
Die jeweiligen Liedtexte kann man im dazugehörigen Sandbankdokument (Heute: Mitten in der Nacht) nachlesen, die Lieder lassen sich aber auch leicht im Internet finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Heiligen Abend hören wir aus dem Gotteslob 233: O Herr, wenn du kommst

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Weihnachten. Hochfest der Geburt des Herrn

Es hat geklappt, Pater Lustigs Kirschzweig, den er am Barbaratag (04.12.) geschnitten hat blüht zum Weihnachtsfest! Er freut sich riesig! Frohe Weihnachten!

Pater Lustig an der Krippe

“Das Christkind ist geboren!” Mit diesem Lied begrüßt euch Pater Lustig und feiert mit euch den Geburtstag von Jesus Christus. Er steht an der Krippe und erzählt, was es ihm bedeutet. Pater Lustig erzählt auch, wie das Christkind ihm Geschenke brachte. Aber wieso bekommen wir eigentlich Geschenke, wenn jemand anderes – nämlich Jesus Christus – Geburtstag hat? Pater Lustig erklärt es uns im heutigen Weihnachtsvideo:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Herzens_Wort

Im Herzens_Wort hört ihr das Evangelium, die frohe Botschaft, vom Sonntag. Heute: Lukas 2,15-20 gelesen von Michael Golinske (Wortgottesleiter in St. Ludgerus Norden):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Weihnachssingen auf der Sandbank: Seven o’ clock News

Gerade scheint die Zeit anzuhalten. Corona verdrängt alles, was vorher wichtig war.
Das kann einen ganz schön erschlagen.
Die ehemalige Urlauberseelsorgerin Kathi nimmt euch mit auf einen sinnbildlichen Ausflug auf die Sandbank. Abwarten und Wellen beobachten, sozusagen. Im Dezember geht es auf der Sandbank um ein besonderes Thema: Weihnachtslieder und die Geschichten, die sie erzählen. Jede Woche und rund um die Feiertage auch öfter fragt sich Kathi, was in einem ausgewählten Weihnachtslied so alles steckt – vom Klassiker über Rolf Zuckowski bis zum Radio-Hit.
Die jeweiligen Liedtexte kann man im dazugehörigen Sandbankdokument (Heute: Seven o’ clock News) nachlesen, die Lieder lassen sich aber auch leicht im Internet finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Hochfest der Geburt Christi hören wir aus dem Gotteslob 239 und EGB 32: Zu Betlehem geboren

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Hausgottesdienste

Für den Advent und die Weihnachtszeit bietet die Pfarreiengemeinschaft Hausgottesdienste an. Sie können mit ihnen von zu Hause den Advent und die Weihnachtstage feiern. An einigen Stellen wird auch auf die Predigt (Glaubens_Grund) oder auf musikalische Stücke auf unserer Homepage verwiesen. Sie finden diese immer im Herzens_Anker vom Samstag und/oder Sonntag bzw. am Feiertag.

Hausgottesdienst 1. Advent | Hausgottesdienst 2. Advent | Hausgottesdienst 3. Advent | Hausgottesdienst 4. Advent | Hausgottesdienst Weihnachten | Hausgottesdienst zweiter Weihnachtstag | Hausgottesdienst Fest der Heiligen Familie (27.12.) |Hausgottesdienst Jahresabschluss


Zweiter Weihnachtstag: Heiliger Stephanus

Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen zweiten Weihnachtstag hören wir aus dem Gotteslob 256 | EG 37: Ich steh an deiner Krippe

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Hausgottesdienste

Für den Advent und die Weihnachtszeit bietet die Pfarreiengemeinschaft Hausgottesdienste an. Sie können mit ihnen von zu Hause den Advent und die Weihnachtstage feiern. An einigen Stellen wird auch auf die Predigt (Glaubens_Grund) oder auf musikalische Stücke auf unserer Homepage verwiesen. Sie finden diese immer im Herzens_Anker vom Samstag und/oder Sonntag bzw. am Feiertag.

Hausgottesdienst 1. Advent | Hausgottesdienst 2. Advent | Hausgottesdienst 3. Advent | Hausgottesdienst 4. Advent | Hausgottesdienst Weihnachten | Hausgottesdienst zweiter Weihnachtstag | Hausgottesdienst Fest der Heiligen Familie (27.12.) | Hausgottesdienst Jahresabschluss


Weihnachtszeit

Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 736: Singen wir mit Fröhlichkeit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel: Das Sonntagsevangelium mal anders

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 


Das Bodenpersonal: Weihnachten ist, wenn Wünsche wahr werden!

In dem neuen Video vom Bodenpersonal des Bistums Osnabrück schaut Natalia auf das Fest Weihnachten. Es ist auch das Fest des Schenkens. Der Advent ist entsprechend – vor allem für Kinder – die Zeit des Wünschens und der Vorfreude. Mit großer Sorgfalt bereiten Kinder ihre Wunschzettel vor, die Wünsche selber kennen oft keine (materiellen) Grenzen – alles scheint möglich! Warum es sich lohnt, auch als Erwachsene noch am Zauber des kindlichen Wünschens festzuhalten – das erfahrt ihr im Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Weihnachtssingen auf der Sandbank: Wär uns der Himmel immer so nah

Die ehemalige Urlauberseelsorgerin Kathi nimmt euch mit auf einen sinnbildlichen Ausflug auf die Sandbank. Abwarten und Wellen beobachten, sozusagen. Im Dezember geht es auf der Sandbank um ein besonderes Thema: Weihnachtslieder und die Geschichten, die sie erzählen. Jede Woche und rund um die Feiertage auch öfter fragt sich Kathi, was in einem ausgewählten Weihnachtslied so alles steckt – vom Klassiker über Rolf Zuckowski bis zum Radio-Hit.
Die jeweiligen Liedtexte kann man im dazugehörigen Sandbankdokument (Heute: Wär uns der Himmel so nah) nachlesen, die Lieder lassen sich aber auch leicht im Internet finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein gesundes und gesegnetes Neues Jahr auch von der Sandbank! Die Sandbank wird nun vorerst in den Winterschlaf gehen.

Samstag bis Sonntag (3. und 4. Advent), 16. bis 24. Dezember 2023

Orgelmusik zum dritten Advent mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen 3. Advent hören wir zusätzlich zum Lied vom Samstag auch noch aus dem Gotteslob GL 223 und Evangelischem Gesangsbuch 17: Wir sagen euch an den lieben Advent – natürlich nur die erste, zweite und dritte Strophe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele: Amarettiniparfait mit karamellisierten Zimtsauerkirschen

Immer montags findet Ihr hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele von unserer Katechetin Marlene Specker. Im Advent erwartet Euch ein besonderes Festtagsmenü: Jede Woche gibt es ein Rezept für einen Gang eines weihnachtliches Festmahls. Zum dritten Advent gibt es ein Rezept für ein süßes Dessert. Viel Spaß beim Nachkochen und das Rezept dazu gibt es hier.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Dieses Gericht ist Teil eines ganzen Festtagsmenüs:


Musik von den Saitenhüpfern: Komm, Herr Jesus, wir erwarten dich

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Sabrina und Marlene: Komm, Herr Jesus, wir erwarten dich:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 218 (EGB 1): Mach hoch die Tür

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Weihnachtssingen auf der Sandbank: Maria durch ein Dornwald ging

Die ehemalige Urlauberseelsorgerin Kathi nimmt euch mit auf einen sinnbildlichen Ausflug auf die Sandbank. Abwarten und Wellen beobachten, sozusagen. Im Dezember geht es auf der Sandbank um ein besonderes Thema: Weihnachtslieder und die Geschichten, die sie erzählen. Jede Woche und rund um die Feiertage auch öfter fragt sich Kathi, was in einem ausgewählten Weihnachtslied so alles steckt – vom Klassiker über Rolf Zuckowski bis zum Radio-Hit.
Die jeweiligen Liedtexte kann man im dazugehörigen Sandbankdokument (Heute: Maria durch ein Dornwald ging) nachlesen, die Lieder lassen sich aber auch leicht im Internet finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustig und die Bastelschäfchen: Flaschenlicht

Die Bastelschäfchen sind wieder da! Und sie zeigen euch, wie man ein Regenbogen-Falschen-Licht basteln kann! Die Farben sind so schön und es leuchtet so hell durch den Advent hindurch. Zusammen mit Marlene zeigt euch Pauline wie aus einer Falsche, einer Lichterkette, Klebstoff und bunter Wolle ein schönes Flaschenlicht wird:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik zum vierten Advent mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen 4. Advent hören wir zusätzlich zum Lied vom Samstag auch noch aus dem Gotteslob GL 223 und Evangelischem Gesangsbuch 17: Wir sagen euch an den lieben Advent – heute alle vier Strophen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele: Dreierlei Fleischfilet

Immer montags findet Ihr hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele von unserer Katechetin Marlene Specker. Im Advent erwartet Euch ein besonderes Festtagsmenü: Jede Woche gibt es ein Rezept für einen Gang eines weihnachtliches Festmahls. Zum vierten Advent gibt es ein Rezept für einen Hauptgang. Viel Spaß beim Nachkochen und das Rezept dazu gibt es hier.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Dieses Gericht ist Teil eines ganzen Festtagsmenüs:


Musik von den Saitenhüpfern: Oh Herr, wenn du kommst

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Helmut und Marlene: Oh Herr, wenn du kommst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustig macht sauber

Seht genau hin! Habt ihr Pater Lustig schon mal so aktiv gesehen? Er ist überall zuhause unterwegs und macht sauber. Aber wieso bloß? Es ist doch gar nicht Zeit für den Frühjahrsputz? Warum macht bloß Pater Lustig so kurz vor Weihnachten sauber? Hört gut hin und sehr rein! Er erklärt es gerne:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Weihnachtssingen auf der Sandbank: Driving home for christmas

Gerade scheint die Zeit anzuhalten. Corona verdrängt alles, was vorher wichtig war.
Das kann einen ganz schön erschlagen.
Die ehemalige Urlauberseelsorgerin Kathi nimmt euch mit auf einen sinnbildlichen Ausflug auf die Sandbank. Abwarten und Wellen beobachten, sozusagen. Im Dezember geht es auf der Sandbank um ein besonderes Thema: Weihnachtslieder und die Geschichten, die sie erzählen. Jede Woche und rund um die Feiertage auch öfter fragt sich Kathi, was in einem ausgewählten Weihnachtslied so alles steckt – vom Klassiker über Rolf Zuckowski bis zum Radio-Hit.
Die jeweiligen Liedtexte kann man im dazugehörigen Sandbankdokument (Heute: Driving home for christmas) nachlesen, die Lieder lassen sich aber auch leicht im Internet finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Hausgottesdienst für Advent und Weihnachten

Für den Advent und die Weihnachtszeit bietet die Pfarreiengemeinschaft Hausgottesdienste an. Sie können mit ihnen von zu Hause den Advent und die Weihnachtstage feiern. An einigen Stellen wird auch auf die Predigt (Glaubens_Grund) oder auf musikalische Stücke auf unserer Homepage verwiesen. Sie finden diese immer im Herzens_Anker vom Samstag und/oder Sonntag bzw. am Feiertag.

Den aktuellen Hausgottesdienst finden Sie hier:

Hausgottesdienst am 3. Advent der durch Klick auf das Bild.

Archiv der Hausgottesdienste

Hausgottesdienst 1. Advent | Hausgottesdienst 2. Advent | Hausgottesdienst 3. Advent | Hausgottesdienst 4. Advent | …

Samstag bis Freitag, 09. bis 15. Dezember 2023

Die Genderdebatte wird in Frankreich schon seit einer ganzen Weile erhitzt geführt. Ein neuer Gesetzesentwurf soll nun das Gendern künftig in Gesetzestexten, Gebrauchsanweisungen, Arbeitsverträgen und Alltagsdokumenten – also quasi überall – erbieten. Warum ich dieses Vorgehen für absolut unmöglich und grob fahrlässig halte und warum ich auf jeden Fall weitermache mit dem Gendern, erzähle ich euch in diesem Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Buchempfehlungen aus dem Video:

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist.


Pater Lustig über das Adventssingen

Fällt euch das Warten im Advent eigentlich leicht oder doch schwer? Pater Lustigs Tierherde fällt es gar nicht so leicht. Aber zum Glück kennt Pater Lustig ein gutes und bewährtes Hausmittel. Was es ist und wieso es Pater Lustigs Herz ganz warm werden lässt, erfahrt ihr im heutigen Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik zum zweiten Advent mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen 1. Advent hören wir zusätzlich zum Lied vom Samstag auch noch aus dem Gotteslob GL 223 und Evangelischem Gesangsbuch 17: Wir sagen euch an den lieben Advent – natürlich nur die erste und zweite Strophe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Lieder zur Heiligen Luzia (13.12.)

Am Mittwoch, 13.12. feiert die Kirchengemeinde St. Ludgerus gemeinsam die Heilige Luzia. Ihr Name Lucia bedeutet „die Leuchtende“, von lateinisch lux „Licht“. Sie wird besonders in den nordischen Ländern – z.B. Schweden – verehrt, da sie durch ihre Symbole, die Kerzen, Licht in die Dunkelheit bringt.
Anlässlich dieses Festes hat Katharina Westphal (ehemals in der Urlauberseelsorge tätig ) bereits 2020 zwei Stücke zur Heiligen Luzia auf Schwedisch gesungen und wurde dabei von Marlene Specker begleitet.
Hier gibt es das erste Stück:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und hier gibt es das zweite:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustig und die Bastelschäfchen: Herzfilztäschchen für Jesus

Pauline und Josef melden sich wieder und zeigen euch heute, wie ihr ein Zuhause für Jesus basteln – oder besser gesagt – nähen könnt. Wieso es am besten ein Herz ist erklären euch Pater Lustigs Schäfchen Pauline und Josef zusammen mit Marlene:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Bastelvorlage zu den Herzfilztäschchen der Bastelschäfchen findet ihr hier zum Download.


Für Leib und Seele: Christkinds weiße Selleriecremesuppe mit süßem Sahne Mandehäubchen

Immer montags findet Ihr hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele von unserer Katechetin Marlene Specker. Im Advent erwartet Euch ein besonderes Festtagsmenü: Jede Woche gibt es ein Rezept für einen Gang eines weihnachtliches Festmahls. Zum zweiten Advent setzen wir unser Menue mit Christkinds weiße Selleriecremesuppe mit süßem Sahne Mandehäubchen fort. Viel Spaß beim Nachkochen und das Rezept dazu gibt es hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Dieses Gericht ist Teil eines ganzen Festtagsmenüs:


Hausgottesdienst für Advent und Weihnachten

Für den Advent und die Weihnachtszeit bietet die Pfarreiengemeinschaft Hausgottesdienste an. Sie können mit ihnen von zu Hause den Advent und die Weihnachtstage feiern. An einigen Stellen wird auch auf die Predigt (Glaubens_Grund) oder auf musikalische Stücke auf unserer Homepage verwiesen. Sie finden diese immer im Herzens_Anker vom Samstag und/oder Sonntag bzw. am Feiertag.

Den aktuellen Hausgottesdienst finden Sie hier:

Hausgottesdienst 2. Advent oder durch Klick auf das Bild.

Archiv der Hausgottesdienste

Hausgottesdienst 1. Advent | Hausgottesdienst 2. Advent

Samstag bis Freitag, 02. bis 08. Dezember 2023

Pippi, Elsa, Scully, Greta – Mädchen brauchen starke Vorbilder!

Was Pippi Langstrumpf, Greta Thunberg und Dana Scully von Akte X gemeinsam haben? Sie sind starke Frauen und genau wie Disney’s Eisprinzessin super Vorbilder für Mädchen! Warum genau und wer mein größtes Vorbild war und ist – das erfahrt ihr im Video. Außerdem tummeln sich dort auch Schlumpfine, Malala Yousafzai, Barbie und ihre bessere Version: die Lammily Doll. Kennt ihr nicht? Solltet ihr aber – also schaut mal rein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Buchempfehlungen aus dem Video:

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist.


Pater Lustig über den Advent

Hallo zusammen! Schaut mal eurem Pater Lustig ganz genau zu. Er wirkt so nachdenklich. Was geht da wohl in seinem Kopf vor? Worüber denkt er wohl nach? Hat das möglicherweise etwas mit dem Advent zu tun, der übermorgen beginnt? Geht ihm möglicherweise durch den Kopf, was Advent wohl bedeutet? Woher das Wort zum Beispiel stammt? Und was alles bei ihm zum Advent dazugehört? Natürlich fällt Pater Lustig auch ein passendes Lied zum Thema Advent ein – und die Antworten auf seine Fragen natürlich auch. Seht selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Glaubens_Grund mit Dr. Helmut Kirschstein

Über den Grund unseres Glaubens geben wir in den Predigten unserer Gottesdienste regelmäßig Zeugnis. Dies tun wir auch jeden Sonn- und Feiertag in unserer #digitalenkirche. Ob Frau oder Mann, ob Festland oder Insel – dabei hört ihr unterschiedliche Stimmen aus unserer Pfarreiengemeinschaft. Heute mit dem Gastbeitrag von Dr. Helmut Kirschstein (ehemaliger Superintendent des luth.-ev. Kirchenkreises Norden) auf Einladung durch Pfr. Christof Hentschel im Jahr 2020.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik zum ersten Advent mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen 1. Advent hören wir zusätzlich zum Lied vom Samstag auch noch aus dem Gotteslob GL 223 und Evangelischem Gesangsbuch 17: Wir sagen euch an den lieben Advent – natürlich nur die erste Strophe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustig über die Heilige Barbara zum 04. Dezember

Pater Lustig meldet sich heute wieder aus seinem Garten. Was macht er da bloß – es ist ja gar nicht die Zeit für Gartenarbeit?! Vielleicht hat seine Gartenarbeit ja etwas mit der Heiligen Barbara zu tun, deren Namenstag wir jährlich am 04. Dezember feiern. Wie das ganze aber zusammenhängt, erfahrt ihr heute im neuen Video von Pater Lustig. Und eine Anleitung zum Nachmachen gibt es heute auch:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele: Christkinds weiße Selleriecremesuppe mit süßem Sahne Mandehäubchen

Immer montags findet Ihr hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele von unserer Katechetin Marlene Specker. Im Advent erwartet Euch ein besonderes Festtagsmenü: Jede Woche gibt es ein Rezept für einen Gang eines weihnachtliches Festmahls. Zum zweiten Advent setzen wir unser Menue mit Christkinds weiße Selleriecremesuppe mit süßem Sahne Mandehäubchen fort. Viel Spaß beim Nachkochen und das Rezept dazu gibt es hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Dieses Gericht ist Teil eines ganzen Festtagsmenüs:


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 231 und im EGB 7: O Heiland reiß die Himmel auf

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer zum Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria, Freitag, 08. Dezember

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria hören wir aus dem Gotteslob 894: Ave Maria klare

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für den Advent und die Weihnachtszeit bietet die Pfarreiengemeinschaft Hausgottesdienste an. Sie können mit ihnen von zu Hause den Advent und die Weihnachtstage feiern. An einigen Stellen wird auch auf die Predigt (Glaubens_Grund) oder auf musikalische Stücke auf unserer Homepage verwiesen. Sie finden diese immer im Herzens_Anker vom Samstag und/oder Sonntag bzw. am Feiertag.

Den Hausgottesdienst für den ersten Advent finden Sie hier:

Hausgottesdienst 1. Advent oder durch Klick auf das Bild.

Archiv der Hausgottesdienste

Hausgottesdienst 1. Advent

Bistum beauftragt 14 Frauen und Männer zu außerordentlichen Taufspendern

Erstmals werden im Bistum Osnabrück 14 Frauen und Männer dazu beauftragt, in ihren Pfarrgemeinden zu taufen. Ermöglicht wird das durch ein bischöfliches Dekret zur außerordentlichen Taufvollmacht, das vom damals noch amtierenden Bischof Franz-Josef Bode am 14. März dieses Jahres in Kraft gesetzt wurde. Die Beauftragungsfeier findet statt am Freitag, 24. November, um 17.00 Uhr im Dom St. Petrus in Osnabrück. Weihbischof Johannes Wübbe, Diözesanadministrator des Bistums, wird den Gottesdienst leiten.

Die außerordentlichen Taufspenderinnen und Taufspender, zwölf Frauen und zwei Männer, kommen aus verschiedenen Gemeinden des Bistums. Unter ihnen sind Haupt- und Ehrenamtliche. Gemeinsam haben sie sich in theoretischen und praktischen Qualifizierungsmodulen auf diesen Dienst vorbereitet. Zwei neue Taufspenderinnen sind in unserer Pfarreiengemeinschaft tätig.

Um Laien – also Personen, die keine Kleriker sind – die Möglichkeit zu geben, die Taufe zu spenden, setzte der damalige Bischof von Osnabrück, Franz-Josef Bode, am 14. März 2023 die „Vorläufige diözesane Ordnung für die außerordentliche Vollmacht zur Taufe von Kindern durch Nichtordinierte“ in Kraft. Die Ordnung ist zunächst auf drei Jahre befristet. Das Ziel ist, auch künftig in allen Gemeinden des Bistums eine ortsnahe und persönlich zugewandte Taufpastoral zu ermöglichen. Das Bistum Osnabrück ist das dritte Bistum in Deutschland, nach Essen und Rottenburg-Stuttgart, das die außerordentliche Taufvollmacht für Laien ermöglicht.

Durch die Taufe wird ein Mensch in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen. Im Jahr 2022 gab es im Bistum Osnabrück insgesamt 4.094 Taufen. (mehr …)

Samstag bis Freitag, 25. November bis 01.12.2023

Das Bodenpersonal: Systemfehler?! Von Vögeln, Krokodilen und der Kirche

In dem neuen Video vom Bodenpersonal des Bistums Osnabrück erklärt Natalia, dass sie eine Leseratte ist und sie lässt sich gerne von Büchern inspirieren. Gerade steht ein dänischer Krimi auf ihrer Leseliste. „Krokodilwächter“ heißt er und hat sie ganz schön zum Nachdenken gebracht. Denn: Die Vogelart, die so genannt wird, erinnert sie in ihrem Verhalten doch ziemlich an die katholische Kirche. Was sie genau damit meint, erfahrt ihr im Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele: Kürbis-Curry mit Reis

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Hochfest Christkönig hören wir aus dem Gotteslob 392: Lobet den Herren, den mächtigen König

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel: Das Sonntagsevangelium mal anders

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Herzens_Wort

Im Herzens_Wort hört ihr das Evangelium, die frohe Botschaft, vom Sonntag. Heute: Matthäus 25,31-46 gelesen von Michael Golinske (Wortgottesdienstleiter in St. Ludgerus Norden):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Samstag bis Freitag, 18. bis 24. November 2023
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist.


Pater Lustig über die Heilige Cäcilia

Heute grüßt euch Pater Lustig mal von einem ganz besonderen Ort! Und dort hallt es ganz schön. Und eine Orgel steht dort auch! Wieso Pater Lustig von diesem besonderen Ort sendet und was das mit der Heiligen Cäcilia zu hat, erfahrt ihr im heuten Video. Und aufgepasst, diese Folge wird besonders musikalisch – und unser Pater Lustig singt heute wieder nicht allein 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum Wochenende hören aus dem Gotteslob 392| EG 316: Lobet den Herren, den mächtigen König

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele. Kids Edition: Süßer Seelenschmaus

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Musik von den Saitenhüpfern: Ein Funke, aus Stein geschlagen

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Ina und Marlene: Ein Funke, aus Stein geschlagen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Auf der Sandbank mit Kathi: Zeit zum Wundern

Gerade scheint die Zeit anzuhalten. Corona verdrängt alles, was vorher wichtig war.

Das kann einen ganz schön erschlagen.

Die ehemalige Urlauberseelsorgerin Kathi nimmt euch mit auf einen sinnbildlichen Ausflug auf die Sandbank. Abwarten und Wellen beobachten, sozusagen. Hier geht es um ein bisschen mehr. Darum, kurz die Gedanken schweifen zu lassen, abzuschalten, um Geschichten und Inspirationen. Heute hören wir: Zeit zum Wundern.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel – Besser beten | Lukas 18,1-8

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im heutigen Evangelium geht es ums Beten. Und anhand eines Gleichnisses über einen skrupellosen Richter macht Jesus deutlich, dass es im Gebet nicht darum gehen kann, sich Gott gefügig zu machen. Umgekehrt: In der Kommunikation mit Gott, der eben nicht endlich, sondern über alles Begrenzte hinausgehend ist, kann sich eine größere Weite und umfassendere Perspektive eröffnen.


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Samstag bis Freitag, 11. bis 17. November 2023

Lesestoff nicht nur für Feminist*innen – noch mehr Buchtipps von mir

Hier habe ich noch mal feministischen Buchempfehlungen für euch im Gepäck, die unbedingt Platz in deinem Bücherregal finden sollten! Vom Standardwerk bis zum Comic ist alles dabei. Inhaltlich geht es um Tabuthemen wie die Menstruation oder das weibliche Geschlechtsorgan, um überraschende wissenschaftliche Daten und ein Buch, das euch garantiert fit macht gegen sexistische Stammtischparolen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Buchtipps aus diesem Video in der Übersicht:
*Margarete Stokowski, Rebecca Strickson: We are Feminists. Eine kurze Geschichte der Frauenrechte
*Sorority e.V.: No more bullshit. Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten
*Franka Frei: Periode ist politisch. Ein Manifest gegen das Menstruationstabu
*Caroline Criado-Perez: Unsichtbare Frauen – Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert
*Liv Strömquist: Der Ursprung der Welt
Und hier findest du ein weiteres Video mit feministischen Buchtipps von mir.

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist.


Die schlaue Gans Ludger über Gänse und St. Martin

Grüß Gott, heute begrüßt euch die Gans Ludger und sie möchte euch etwas über andere Gänse erzählen. Und darüber, was diese mit dem Heiligen Martin zu tun haben. Die Geschichte vom Heiligen Martin kennt ihr sicher, oder? Ludger, die Gans, erzählt die Geschichte noch mal kurz. Doch, wie kommen da die Gänse in Spiel? Wie passen diese Schnattertiere in diese Geschichte? Hört selbst, was Ludger die Gans euch heute schnattert! Und Pater Lustig singt zum Ende dann noch mal für euch:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum Wochenende hören aus dem Gotteslob 464| EG 409: Gott liebt diese Welt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele: Kürbis-Curry mit Reis

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Musik von den Saitenhüpfern: Wie St. Martin will ich werden

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer im Duett aus Anja und Marlene: Wie St. Martin will ich werden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Auf der Sandbank mit Kathi: Stille wählen

Gerade scheint die Zeit anzuhalten. Corona verdrängt alles, was vorher wichtig war.

Das kann einen ganz schön erschlagen.

Die ehemalige Urlauberseelsorgerin Kathi nimmt euch mit auf einen sinnbildlichen Ausflug auf die Sandbank. Abwarten und Wellen beobachten, sozusagen. Hier geht es um ein bisschen mehr. Darum, kurz die Gedanken schweifen zu lassen, abzuschalten, um Geschichten und Inspirationen. Heute hören wir: Stille wählen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel – Gleichnis von den klugen und dummen Jungfrauen | Matthäus 25,1-13

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Gleichnis von den klugen und dummen Jungfrauen geht es nur auf den ersten Blick ums (Nicht-)Teilen. Das Warten auf die Wiederkunft Christi zieht sich hin und wenn es mal wieder länger dauert, ist es gut einen Reservetank zu haben. Da sollte dann aber auch der Tiger drin sein!


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Samstag bis Freitag, 04.-10. November 2023

Leider auch in Deutschland aktuell: Menschenhandel und Zwangsprostitution

Mein Video hat ein echt hartes Thema: Die Sklaverei ist längst verboten und trotzdem floriert heutzutage der Menschenhandel. Und zwar überall auf der Welt – auch in Deutschland. Rund 2,5 Millionen Menschen werden jährlich weltweit Opfer von Menschenhandel. 80 Prozent davon sind Frauen. Im Video erkläre ich, warum das Thema Menschenhandel leider sehr aktuell ist, warum besonders Frauen davon betroffen sind – und was wir alle dagegen tun können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist.


Pater Lustig über Himmel und Erde

Heute meldet und grüßt euch Pater Lustig aus der Küche. Er kocht ja sehr gern und ganz besonders gerne sein Lieblingsgericht. Könnt ihr euch vorstellen, was es ist? Ein kleiner Tipp: Pater Lustig muss alle Zutaten dafür schälen! Und was dieses Essen und besonders seine Zutaten mit dem Himmel und der Erde und dann auch noch mit Gott zu tun haben, erklärt und Pater Lustig heute in seinem Video. Und selbstverständlich fällt Pater Lustig auch ein passendes Lied dazu ein. Kennt ihr es? Dann singt mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum Wochenende hören aus dem Gotteslob 484| EG 227: Dank sei dir Vater für das ewge Leben

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele: Zitronetarte

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Musik von den Saitenhüpfern: In der Stille angekommen werd’ ich ruhig fürs Gebet (gespielt von Norbert)

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer: In der Stille angekommen werd’ ich ruhig fürs Gebet (gespielt von Norbert)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Auf der Sandbank mit Kathi: Das Wort in deinem Herzen

Gerade scheint die Zeit anzuhalten. Corona verdrängt alles, was vorher wichtig war.

Das kann einen ganz schön erschlagen.

Die ehemalige Urlauberseelsorgerin Kathi nimmt euch mit auf einen sinnbildlichen Ausflug auf die Sandbank. Abwarten und Wellen beobachten, sozusagen. Hier geht es um ein bisschen mehr. Darum, kurz die Gedanken schweifen zu lassen, abzuschalten, um Geschichten und Inspirationen. Heute hören wir: Das Wort in deinem Herzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Samstag bis Freitag, 28. Oktober bis 03. November 2023

Nachhaltige Mode: Radikal ausmisten oder reparieren – was ist besser?

Kleider machen bekanntlich Leute. Stimmt schon: Viele nutzen Kleidung, um Statements zu setzen. Was allerdings nicht gleich zu erkennen ist, ist die die Frage, wo sie herkommt, was darin steckt und wie man mit ihr umgeht. Momentan gibt es zwei Trends im Kleiderschrank: den Minimalismus und das Upcycling. Doch: Welches Konzept ist besser? Darum geht es in Natalias neuem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist.


Pater Lustigs Dinkel-Seelen

Euer Pater Lustig ist wieder da! Aber erkennt ihr ihn wieder? Er hat sich wieder etwas anders gekleidet. Unser Pater Lustig erklärt uns etwas zum Dinkel. Wozu er Dinkel braucht und wieso es gerade zu den kommenden Feiertagen der Kirche passt, hört ihr heute von unserm Pater Lustig! Und hier ist auch sein Backrezept für seine Dinkel-Seelen – ihr könnt es ja auch mal versuchen:

Rezept: Pater Lustigs Dinkelseelen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer zum Hochfest Allerheiligen

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Heute hören wir zum Hochfest Allerheiligen aus dem Gotteslob 542: Ihr Freunde Gottes allzugleich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele: Zitronetarte

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Musik von den Saitenhüpfern: Geh unter der Gnade

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer: Geh unter der Gnade.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel – Das Doppelgebot der Liebe | Matthäus 22,34-40

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist das wichtigste Gebot?
Jesus soll mit dieser Frage mal wieder eigentlich von seinen Gegnern aufs Glatteis geführt werden. Er antwortet aber ziemlich clever und bietet uns damit einen smarten Weg, nicht ständig abwägen zu müssen, was wichtiger ist. sondern uns auf das Wesentliche zu konzentrieren.


Herzens_Wort

Im Herzens_Wort hört ihr das Evangelium, die frohe Botschaft, vom Sonntag. Heute zum Hochfestes Allerheiligen: Matthäus 5,1-12a gelesen von Felizitas Hilbig-Bohlen (Lektorin in St. Ludgerus Norden):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Samstag bis Freitag, 21. bis 27. Oktober 2023

Nein, ich will nicht f*cken – Catcalling jetzt stoppen!

Anzügliche Pfiffe, zotige Bemerkungen, stierende Blicke, obszöne Gesten – das sind Realitäten, denen leider die meisten Frauen schon viel zu oft begegnen mussten. Seit einiger Zeit gibt es einen Begriff für diese Art von sexueller Belästigung: Catcalling. Warum Catcalling mir Angst macht und warum wir dringend über diese Form der Respektlosigkeit reden und dieser Übergriffigkeit ein Ende setzen müssen, seht ihr im Video! Catcalling: weghören und weiterlaufen oder kontern?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist.


Pater Lustig über den Regenbogen

Heute erzählt uns Pater Lustig, was er letzte Woche erlebt hat. Er viele Kinder mit ihren Familien getroffen und kennen gelernt! Und Pater Lustigs Freude waren auch alle da. Er zeigt euch heute, was er letzte Woche gebastelt hat. Welche Bedeutungen die Farben seiner Papierblume haben, das erzählt er uns auch. Und selbstverständlich fällt ihm auch das passende Lied ein. Seht und hört selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 437: Meine engen Grenzen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele kids edition: Käseschnitzel

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Musik von den Saitenhüpfern

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute singt Marlene für und mit uns “Wenn wir das Leben teilen” – aus dem Gotteslob Nr. 474.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel – Glaube und Verstand | Matthäus 22,15-21

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mir imponiert, wie Jesus der billigen Versuchung widersteht, “fundamentalistisch” zu argumentieren. Er beruft sich nicht bloß auf vermeintliche Glaubenswahrheiten. Vielmehr setzt er auf Verstehen und Verstand. Und während sich seine Widersacher als Besserwisser aufplustern, bleibt Jesus hier ziemlich lässig und cool! Das nenne ich Glaubenskommunikation par excellence!


Zeit mit Gott mit Pfr. Hentschel

Zeit mit Gott, so heißt ein Stundenbuch vom unserem emeritierten Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode. Pfarrer Christof Hentschel liest ausgewählte Stücke daraus. Sie können den Hörenden als Begleitung oder zur Inspiration dienen. Dabei kommen gleichbleibende Elemente immer wieder auf, die im Alltag Halt geben und zur Quelle des Lebens werden können. Auch das Gebet spielt hierbei eine wesentliche Rolle.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Pfarrbrief für St. Ludgerus Norden | St. Wiho Hage | St. Nikolaus Baltrum ist online

 

Der Pfarrbrief für den Zeitraum November 2023 bis Februar 2024 für St. Ludgerus Norden mit St. Wiho Hage und St. Nikolaus Baltrum ist online. Sie finden ihn hier:

Pfarrbrief November 2023 bis Februar 2024

bzw.

hier in der Rubrik Pfarrbriefe.

 

Die gedruckte Ausgabe liegt ab Freitag, 27.10.2023 in der Pfarr- und Filialkirche sowie an anderen Orten aus.

ökumenische Gottesdienste zum Reformationstag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Kirchengemeinden auf dem Festland – St. Willehad in Esens und St. Ludgerus in Norden – laden gemeinsam mit den evangelischen Kirchen unserer Region zu ökumenischen Gottesdiensten anlässlich des Reformationstages herzlich ein! Gastgeber ist in Esens die ev. Kirche St. Magnus; in Norden wird in der Ludgeri-Kirche am norder Marktplatz gefeiert.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Uhrzeiten und Orte – auch wenn das Motto ähnlich ist.

Samstag bis Freitag, 14. bis 20. Oktober 2023

Dienstkleidung ohne Diskriminierung: Röcke und Hosen für alle!

Die britische Airline Virgin Atlantic revolutioniert den internationalen Flugverkehr – oder zumindest die Uniform der Mitarbeitenden. Ab sofort dürfen die nämlich frei wählen, welche Kleidung sie im Dienst tragen ohne dabei auf Geschlechter-Stereotypen Rücksicht nehmen zu müssen. Welches weitere Gimmick Personal und Gästen das Fliegen mit Virgin künftig zusätzlich erleichtern soll, erzähle ich euch im Video!

Den Spot zu Kampagne von Vigins könnt ihr übrigens hier sehen: https://youtu.be/FOoH8nO_fV0

Wie findet ihr denn die neuen Regelungen von Virgin Atlantic? Und welche Erfahrungen habt ihr mit Dienstkleidung und Uniformen gemacht? Seid ihr Fans oder eher nicht? Schreibt’s doch mal in die Kommentare.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist


Pater Lustig betet für alle, die sich Sorgen machen

Gehört ihr zu den Kindern oder Erwachsenen, die sich in diesen Zeiten Sorgen machen? Pater Lustig hat von einigen Sorgen erfahren und das macht ihn traurig. Er möchte an die denken, die Ängste und Sorgen haben, und er möchte für sie etwas Gutes tun. Dabei könnt ihr sogar mitmachen! Schaut gerne rein in das heutige Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 381: Dein Lob, Herr, ruft der Himmel aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Singen mit den Saitenhüpfern: Geh unter der Gnade

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nur eingeschränkt in der Kirche zum gemeinsamen Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen die Saitenhüpfer für uns: Geh unter der Gnade

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele: Hühnchengeschnetzeltes in Pfifferlingssoße

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet, wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause zum Ausdrucken und Nachmachen. Viel Freude und Erfolg mit der heutigen Anregung für Leib und Seele: Hühnchengeschnetzeltes in Pfifferlingssoße


Sketch-Bibel – Das königliche Festmahl | Matthäus 22,1-14

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“Dies Evangelium ist nicht schwer und ist ein schreckliches Evangelium” befand 1531 schon Martin Luther in einer Predigt. Das Gleichnis vom königlichen Hochzeitsmahl steckt voller Rätsel und Widersprüche. Es spricht zum einen von Gottes großer Einladung, aber zugleich auch von der Warnung, sie auszuschlagen. Wenn schon ein Verstoß gegen die Kleidung die Verdammnis nach sich zieht — wer mag da vor Gott noch underdressed erscheinen?


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Offener Spieletag in Norden

Du hast Lust, endlich mal wieder ein Spiel zu spielen, für das es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen? Oder Du möchtest mehrere flotte Runden kleinerer Spiele aufs Parkett legen? Du möchtest neue Spiele kennenlernen oder andere für Dein Lieblingsspiel begeistern? Dann komm zu unserem Spieletag vorbei! Wir nehmen uns einen ganzen Tag Zeit für das wahrscheinlich schönste Hobby der Welt. Du kannst eigene Spiele mitbringen, aber auch einfach so vorbeikommen. Deine Freund*innen und Verwandten kannst Du natürlich auch mitbringen!

Da wir den ganzen Tag miteinander spielen, freuen wir uns, wenn Du einen Snack für alle mitbringst und Dich vorher bei Adam anmeldest (a.chmielarz@bistum-os.de). Aber auch spontane Gäste sind herzlich willkommen!

Samstag, 18.11.2023 // 10-17.30 Uhr // ev. Jugendcafé „Markt 30“, Am Markt 30, Norden

Samstag bis Freitag, 07. bis 13. Oktober 2023

Ich muss was zugeben: Ich bin ein absoluter Trekkie! Schon als Kind bin ich in meiner Freizeit in Galaxien vorgedrungen, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Die Faszination hat bis heute kein Ende genommen. Jede neue Star Trek-Serie wird direkt gebinged. Das ist mal safe. Die Star Trek-Serien lohnen sich aber nicht nur wegen krasser Weltraumkämpfe und faszinierender Zukunftsvisionen. Nein, gerade die Originalserie hat auch mit waghalsigen Rollenbesetzungen und bis dahin kaum vorstellbaren Szenen die Welt der 1960er erschüttert und wurde somit ein Vorreiter im Kampf für Chancengleichheit. Wie genau, darum geht es in diesem Video …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist


Pater Lustig und die Rätselschäfchen: über den Jordan

Heute steht Pauline alleine vor der Kamera, denn Josef geht es grad nicht gut. Zum Glück kümmert sich Pater Lustig rührend um ihn. Dafür löst Pauline das Rätsel über einen ganz bestimmten Fluss auf. Die Frage im September war: Wie heißt der Fluss in dem Jesus getauft wurde. Liudger erklärt euch dann die Feinheiten: Es geht um ein fernes Land und um Johannes, den Täufer. Und was dabei passiert ist hört ihr hier im Video. Natürlich gibt es auch ein neues Rätsel, das es zu lösen gilt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 477: Gott ruft sein Volk zusammen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Singen mit den Saitenhüpfern: heilig, heilig, heilig

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nur eingeschränkt in der Kirche zum gemeinsamen Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen die Saitenhüpfer für uns aus dem Gotteslob Nr. 388: heilig, heilig, heilig

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele: Knusprige Müslistangen

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet, wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause zum Ausdrucken und Nachmachen. Viel Freude und Erfolg mit der heutigen Anregung für Leib und Seele: Knusprige Müslistangen


Sketch-Bibel – Die Winzer und der Eckstein | Matthäus 21,33-44

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schon wieder ein Gleichnis vom Weinberg. Diesmal von den bösen Winzern, die sich gegen den Gutsbesitzer stellen und sogar dessen Sohn und Knechte töten. Wie sollte ein Gutsbesitzer mit solchen Winzern umgehen? Die Antwort der Zuhörer Jesu ist allzu menschlich: “Natürlich ebenfalls vernichten!” Jesus durchbricht das destruktive Denken mit einem Zitat aus Psalm 118: “Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, er ist zum Eckstein geworden!”
Auf das Destruktive reagiert er nicht selbst destruktiv, sondern hält dem Zerstörerischen den Spiegel vors Gesicht, damit sich die Grässlichkeit nicht länger als Notwendigkeit tarnen kann.


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Ein Buch zu Weihnachten

Alle Jahre wieder…

…kommt das Christuskind und wir sind mal wieder auf den letzten Drücker dran mit unseren Geschenken. – Kommt Dir bekannt vor? Dann mach es in diesem Jahr anders!

Komm vorbei und lass Dich inspirieren! Ina Fischer und Beate Griesbach stellen Euch in gemütlicher Runde bei Punsch und Keksen aktuelle Tipps und alte Schätze rund um die schönsten Weihnachtsgeschenke der Welt vor: Bücher! Hier bekommt Ihr Inspirationen zu wirklich allen Altersgruppen – von den ganz Kleinen bis zu den ganz Großen – und könnt Euch entspannt und ohne in Stress zu geraten auf die Feiertage vorbereiten.

Mittwoch, 22.11.2023 // 19.00 Uhr // Pfarrheim von St. Ludgerus

Samstag bis Freitag, 30. September bis 06. Oktober 2023

Sprache schafft bekanntlich Wirklichkeit. Das, was wir sagen, bleibt meistens nicht folgenlos. Sprache kann aber noch viel mehr: Dinge beim Namen benennen zu können, kann uns Menschen nämlich auch Macht verleihen. Sexismus, Chauvinismus, Misogynie und Co. – heute gibt`s eine kleine Begriffsklärung! Denn: Mir ist es auch ein Anliegen, Vorurteile und Co. beim Namen zu benennen – gerade, wenn sie sich gegen mein Geschlecht richten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist


Pater Lustig zu Erntedank

Sagt mal, Kinder, könnt ihr Pater Lustig erkennen? Da liegt doch was im Weg. Woher kommt das Ganze: der Kürbis, die Zucchini, Sellerie, Salat und noch viel mehr? Pater Lustig staunt über die bunte Vielfalt und den wunderbaren Duft. Herrlich! Wie man zu einer solch’ tollen Ernte kommt, erklärt uns allen Pater Lustig im heutigen Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 485: O Jesu Christe, wahres Licht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Musik von den Saitenhüpfern: ruhige Gitarrenmelodie (gespielt von Amelia)

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielt für uns Amelia von den Saitenhüpfern eine ruhige Gitarrenmelodie:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele: Walnussbutter

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet, wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause zum Ausdrucken und Nachmachen. Viel Freude und Erfolg mit der heutigen Anregung für Leib und Seele: Walnussbutter


Sketch-Bibel – Die Arbeiter im Weinberg | Matthäus 21,28-32

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über die Arbeiter im Weinberg haben wir ja bereits letzte Woche gesprochen. Aber was bedeutet denn eigentlich “in den Weinberg gehen”?
Das Gleichnis von diesem Sonntag erzählt vom Vater, der seine Söhne in den Weinberg zum Arbeiten schickt. Der eine sagt brav ja, geht aber nicht. Der andere sagt gleich nein, entscheidet sich aber später doch anders.
Ja – Nein – ich mein: JEIN. Das kennen wir doch alle und können uns manchmal einfach nicht entscheiden. Und manchmal sehen wir die Dinge später im Leben einfach anders.


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Samstag bis Freitag, 23. bis 29. September 2023
offene Spieletreffs in St. Ludgerus Norden

 

Du hast mal wieder Lust, unter Leute zu kommen? Du möchtest endlich wieder Dein Lieblingsspiel in netter Gesellschaft spielen? Oder Du hast Lust, neue Spiele kennenzulernen? Dann komm zu unserem offenen Spieletreff für Jung und Alt! I.d.R. jeden ersten Donnerstag im Monat treffen wir uns im Pfarrheim von St. Ludgerus (Osterstr. 21), um gemeinsam zu spielen und zu schnacken. Du kannst eigene Spiele mitbringen, aber auch einfach so vorbeikommen.

donnerstags, 19.00 Uhr // 5.10. / 2.11. / 7.12 / 11.1. / 8.2. // Pfarrheim von St. Ludgerus

Samstag bis Freitag, 16. bis 22. September 2023

In dem neuen Video vom Bodenpersonal des Bistums Osnabrück geht Natalia dem Phänomen Whataboutism auf die Spur. Er ist in den sozialen Medien zu finden, aber auch in Talkshows und gesellschaftlichen Debatten. Wer diesen unfairen rhetorischen Trick anwendet, will eine Diskussion unbedingt gewinnen und zwar, indem er oder sie vom Thema ablenkt. Whataboutism meint, zu fragen: “Und was ist eigentlich mit …” (auf Englisch: “What about …”), um dann ein ganz neues Thema ins Gespräch zu bringen, das jede Argumentation sprengt. Natalia erklärt im Video mit Beispielen mehr dazu und fragt sich: Wie am besten reagieren?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist


Pater Lustig zum Weltkindertag

Am heutigen 20. September grüßt Pater Lustig GANZ besonders alle Kinder! Denn es ist ein ganz besonderer Tag für Kinder. Nicht nur Mütter oder Väter haben ihren Tag sondern auch Kinder. Woher der kommt und was das mit Rechten für Kinder weltweit zu tun hat, hört ihr im heutigen Pater Lustig Beitrag. Natürlich singt Pater Lustig auch mit uns. Seht selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 422: Ich steh vor dir mit leeren Händen, Herr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele Kids Edition: Apfelgrieskuchen

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Musik von den Saitenhüpfer Kids: Jesus erzähl uns von Gott (Erstkommunion-Mottolied 2020)

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns Saitenhüpfern Kids das Mottolied der diesjährigen Erstkommunion: Jesus erzähl uns von Gott

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel – Praxis-Tipps zu Streitkultur | Matthäus 18,21–35

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Legt die Bibel nicht die Latte ein bisschen hoch? 70mal 7mal vergeben? Das ist doch utopisch und zeigt mal wieder, wie weltfremd dieses dicke Buch ist! Allerdings: Auf den zweiten Blick behaupte ich genau das Gegenteil. Hä? Ja, man muss die Latte noch höher hängen.


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Samstag bis Freitag, 09. bis 15. September 2023

 

An der diesjährigen Predigtaktion des Bistums Osnabrück Gottes.Wort.verkünden werden an den Wochenenden 09.-17. September wieder engagierte Christinnen und Christen in unseren Gottesdiensten predigen. Stefan Rothland, Wortgottesdienstleiter in St. Ludgerus Norden, teilt seine Gedanken auch online mit uns.

Seine Predigt können Sie hier hören. Er nimmt Bezug auf die Texte des 23. Sonntags im Jahreskreis A: Ezechiel 33,7–9 und Matthäus 18,15-20

Besuchen Sie auch gerne unsere Gottesdienste in St. Willehad Esens, wo ebenfalls Glaubenszeugnisse im Rahmen der Predigt geteilt werden!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Aus der Einheitsübersetzung 2016: Matthäus 18,15-20

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern:
Wenn dein Bruder gegen dich sündigt,
dann geh und weise ihn unter vier Augen zurecht!
Hört er auf dich,
so hast du deinen Bruder zurückgewonnen.
Hört er aber nicht auf dich,
dann nimm einen oder zwei mit dir,
damit die ganze Sache
durch die Aussage von zwei oder drei Zeugen
entschieden werde.
Hört er auch auf sie nicht,
dann sag es der Gemeinde!
Hört er aber auch auf die Gemeinde nicht,
dann sei er für dich wie ein Heide oder ein Zöllner.
Amen, ich sage euch:
Alles, was ihr auf Erden binden werdet,
das wird auch im Himmel gebunden sein,
und alles, was ihr auf Erden lösen werdet,
das wird auch im Himmel gelöst sein.
Weiter sage ich euch:
Was auch immer zwei von euch auf Erden einmütig erbitten,
werden sie von meinem himmlischen Vater erhalten.
Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind,
da bin ich mitten unter ihnen.


Welche Eigenschaften würdet ihr als „typisch männlich“ bezeichnen? Was Männerrollen betrifft; scheint es immer noch recht klare Vorstellungen davon zu geben, was Männlichkeiten ausmachen sollte. Auch Film und Fernsehen spiegeln oft genau diese „klassischen“ Eigenschaften. Schwäche und Verletzlichkeit gelten als weiblich und das ist etwas Schlechtes. Die Folge: Viele Männer versuchen vermeintlich weibliche Charakterzüge zu unterdrücken, um diesem Bild zu entsprechen und sind damit häufig einem extremem Leistungs- und Leidensdruck ausgesetzt. Sogar die Lebenserwartung von Männern sinkt dadurch. Mehr dazu erfahrt ihr im Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist


Pater Lustig: Mariä Geburt und Schwalben ziehen furt

Bereits letzte Woche, am Dienstag, 08. September, feierte die Kirche das Fest Maria Geburt. Dazu hat sich Pater Lustig seine Gedanken gemacht und sie mit uns geteilt. Was das Fest Mariä Geburt mit den Schwalben zu tun hat und wieso Pater Lustig wieder in seinem Garten steht, erfahrt ihr im heutigen Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Herzens_Wort

Im Herzens_Wort hört ihr das Evangelium, die frohe Botschaft, vom Sonntag. Heute: Matthäus 18,15-20 gelesen von Aloys Kohake (Lektor in St. Ludgerus Norden):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 489: Lasst uns loben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele: Fetakäse im Cornflakes-Knuspermantel und Tomaten-Bananensalat

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Musik von den Saitenhüpfer: Gitarrenmusik von Amelia

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielt für uns Amelia von den Saitenhüpfern Gitarrenmusik:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel – Praxis-Tipps zu Streitkultur | Matthäus 18,15–20

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diesmal keine abstrakte Theologie, sondern ganz praktische Tipps für den Umgang miteinander bei Meinungsverschiedenheiten. Sehr effektiv (aber sicher nicht zum Wohle aller) ist es, den eigenen Unmut an die große Glocke zu hängen. Und das kann man wirklich als UN-Mut bezeichnen, denn es ist ziemlich feige. Der mutige Weg sieht anders aus und geht über ein 4-Augen-Gespräch Face2Face.


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Glaubens_Grund zur Aktion “Gottes Wort verkünden” 2023

An der diesjährigen Predigtaktion des Bistums Osnabrück Gottes.Wort.verkünden werden an den Wochenenden 09.-17. September wieder engagierte Christinnen und Christen in unseren Gottesdiensten predigen. Stefan Rothland, Wortgottesdienstleiter in St. Ludgerus Norden, teilt seine Gedanken auch online mit uns.

(mehr …)

Ausflug zur Spielemesse nach Essen

 

Nach dem Interesse des offenen Spieletreffs möchten wir gemeinsam zur SPIEL nach Essen fahren.

Eine Anmeldung ist zwecks gemeinsamer Fahrt und Absprachen zu den Tickets erforderlich.

Samstag bis Freitag, 02. bis 08. September 2023

Es gibt wohl kaum ein Körperteil, das so viel Aufsehen erregt, wie die weibliche Brust. Die Gründe dafür sind so vielfältig wie Brüste selbst. Um Ursachen für diese ungebrochene Faszination, um so einige Absurditäten im Umgang mit Brüsten und um die Frage danach, was Maria, die Mutter Jesu, eigentlich mit dem ganzen Thema zu tun hat, geht es in diesem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist


Pater Lustig dankt für Post aus den Ferien

Heute hängt Pater Lustig was richtig Schönes an seine bunte Regenbogenwand. Er freut sich, denn das sieht richtig toll aus! Was mag das wohl sein? Womit habt ihr Pater Lustig wohl eine so große Freude bereitet? Auf jeden Fall ist es so schön, wenn jemand an einen denkt. Das macht Pater Lustig sehr froh und lässt ihn singen! Seht und hört selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pater Lustigs Rätselschäfchen über die Bergpredigt

Nanu, so schnell ist ein Monat rum und schon ist September! Josef und Pauline sind also wieder dran, um das August-Rätsel zu aufzulösen. Die beiden haben Euch gefragt, wie eine der berühmtesten Predigten heißt, die Jesus auf einem Berg gehalten hat. Die richtige Lösung und die neue Rätselfrage erfahrt Ihr im neuesten Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Herzens_Wort

Im Herzens_Wort hört ihr das Evangelium, die frohe Botschaft zum Sonntag. Heute: Matthäus 15,21-28 gelesen von Felicitas Hilbig-Bohlen (Lektorin in St. Ludgerus Norden)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 468: Gott gab uns Atmen damit wir leben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele – Kids Edition: Pfannenkuchengesichter

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Die Saitenhüpfer und Kinder beim Tag des Offenen Gartens 2020: Gott, dein guter Segen

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Kinder vom Tag des Offenen Gartens in St. Ludgerus für euch: Gott, dein guter Segen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel – Das Sonntagsevangelium mal anders: Der Preis der Freiheit | Matthäus 16,21-27

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie konnte es passieren, dass Jesus den Petrus eben noch Fundament der Kirche nennt und ihn nun als Satan bezeichnet? Ich finde die Reaktion von Petrus, den Tod Jesu verhindern zu wollen durchaus nachvollziehbar. Wir setzen ja selbst alles daran, dass das, was uns wichtig und lieb ist, nicht zunichte gemacht wird! Vielleicht würden wir nicht sagen: „Der Zweck rechtfertigt die Mittel!” Aber wenn es ums Eingemachte geht, gar um Existenzen, dann ist es allzu menschlich, um jeden Preis das Bedrohliche zu verhindern. Um jeden Preis?


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Samstag bis Freitag, 26. August bis 01. September 2023

Ein alter Mann mit langem weißem Bart, der auf einer Wolke sitzt – so hat sich Natalia als Kind Gott vorgestellt. Und mit diesem Gottesbild ist sie nicht allein: Die Art und Weise, wie Gott z.B. in der Kunst dargestellt und wie über Gott gesprochen wird, führt dazu, dass das Bild von Gott als allmächtigem Mann die gesellschaftliche Vorstellung prägt. Für Natalia ist klar: Mit diesem männlich geprägten Gottesbild muss endlich Schluss sein! Mehr dazu und zu einer spannenden Kampagne zum Thema gibt’s im Video …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist.


Pater Lustig über den Heiligen Augustinus

Heute ist der 28. August und für Pater Lustig ein besonderer Tag. Denn jemand feiert heute seinen Namenstag: es ist der Heilige Augustinus. Wer er war und was er gesagt hat, das Pater Lustig so gefällt, hört ihr heute! Und das ist eine Sache für den Kopf, den Körper und für die Gemeinschaft. Daher beten Pater Lustig und seine Freunde gemeinsam für euch indem sie singen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 359: O seliger Urgund allen Seins.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele: Kräuterwaffeln mit Fleischwurstsalat

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Die Saitenhüpfer und Kinder beim Tag des Offenen Gartens im Sommer 2020: Wir sind die Kleinen in den Gemeinden

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Kinder vom Tag des Offenen Gartens in St. Ludgerus das Lied Wir sind die Kleinen in den Gemeinden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sketch-Bibel – Das Sonntagsevangelium mal anders: Petrus der Fels | Matthäus 16,13-20

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Kirchengeschichte macht es einem nicht immer leicht, über das Papsttum zu reden. Aber auch Petrus selbst hat sich ja selbst als Mensch mit einigen Schwächen gezeigt. Und doch will ich auf diesen Dienst des Petrus und seiner Nachfolger nicht verzichten. In der Sketch-Bibel geht es diesmal um Bier, Konstruktivismus und den Gedanken, wieso Lebendigkeit eben nicht “perfekt” – also abgeschlossen, rund vollendet – sein kein.


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Die 51. Groschenkirmes: das Zwischenergebnis

Die 51. Groschenkirmes brachte nach aktueller Auszählung 13043,42 Euro für den guten Zweck ein!

Nach dem Jubiläumsjahr 2022 war es vergangene Woche wieder soweit: die 51. Groschenkirmes hat statt gefunden.

Den vielen Helferinnen und Helfern, Besucherinnen und Besuchern sei vielmals gedankt! Alle haben zu einem Gelingen und dem stolzen Ergebnis beigetragen!

Samstag bis Freitag, 19. bis 25. August 2023

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.“ Kennen wir wohl alle, diese Redewendung und sie mag durchaus hin und wieder zutreffen. Aber es gibt einen Bereich, in dem ich mir wünschte, es hieße eher „Schweigen ist Silber, Reden ist Gold.“ Ich meine die Kirche und genauer noch: die Predigt. Warum es mir wichtig ist, dass nicht nur Priester im Gottesdienst zu Wort kommen und welche coole Aktion des Bistums Osnabrück ein Augenmerk genau darauf legt, erfahrt ihr im Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das Bodenpersonal

Natalia, Maik und Urs sind „Das Bodenpersonal“ des Bistums Osnabrück.
In ihren Videos reden sie über Gott und die Welt – kritisch, persönlich oder auch lustig. Ihre Mission: die Welt ein bisschen besser machen.

Jung – weiblich – katholisch – feministisch: Natalia als Frau Weibswild ist der lebende Beweis dafür, dass diese vier Worte gut zusammenpassen! Sie geht sogar noch weiter: Gerade WEIL sie Christin ist, ist sie Feministin.

Hier geht’s zu Playlist von Frau Weibswild. Außer auf YouTube ist Natalia auch auf Instagram unterwegs – gemeinsam mit zwei Kolleginnen. Und zwar hier.

Der Elektrische Mönch ist nicht etwa ein digitaler Ordensmann, sondern ursprünglich ein fiktives Haushaltsgerät von Douglas Adams. Er glaubt Dinge, die man selbst nicht glauben kann. Ähnlich versteht Urs seinen Job. Hier geht’s zu seiner Playlist. Außerdem ist er hier zu finden: Tiktok. Instagram: hier.

Pastor und YouTuber – eine ungewöhnliche Kombination, die Maik aber sehr viel Spaß macht. Denn er hat nicht nur im Gottesdienst etwas zu sagen! Auf YouTube gibt‘s Mut machende und sehr persönliche Videos von ihm. Hier der Link zu Maiks Playlist

Mehr Infos zum Bodenpersonal. Und hier noch mal alle Orte, an denen das Bodenpersonal aktiv ist.


Pater Lustig: Regen als Segen

Heute meldet Pater Lustig sich wieder von draußen, denn es hat sich draußen gerade etwas abgekühlt. Pater Lustig freut sich über den erfrischenden Regen, denn Wasser ist unglaublich wichtig für die Natur und für die Menschen. Dass das Wasser von oben auch ein Segen von Gott sein kann, erklärt uns Pater Lustig heute. Und natürlich singt er auch wieder das passende Lied dazu:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Herzens_Wort

Im Herzens_Wort hört ihr das Evangelium, die frohe Botschaft zum Sonntag. Heute: Matthäus 15,21-28 gelesen von Felicitas Hilbig-Bohlen (Lektorin in St. Ludgerus Norden)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 745: Messias, Jesus, einziger Sohn.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele kids edition: überbackene Brötchen

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Die Saitenhüpfer Mai Linh und Phuong Lan: Lasst uns miteinander

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns die Saitenhüpfer Mai Linh und Phuong Lan “Lasst uns miteinander”. Es ist als Kanon oder auch Tischgebet bekannt:



Sketch-Bibel – Das Sonntagsevangelium mal anders: Glaube der „heidnischen“ Frau | Matthäus 15,21-28

Theologische Aussagen auf den Punkt bringen ohne dabei zu vereinfachen? Das versucht ein Team von Theologinnen und Theologen auf Youtube und sketch-bibel.de mit ihren Zeichnungen, Skechtnotes und Kritzeleien zur Bibel und zu den Sonntagsevangelien. Sie wollen sich – und uns – kritisch mit den Bibeltexten auseinandersetzen und den christlichen Glauben auf seine Alltagsrelevanz abklopfen. Große Herausforderung – aber auch großer Spaß! Sie nehmen uns – nach eigener Aussage – gerne dabei mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Evangelium klingt erstmal verstörend und ausgrenzend: Da kommt eine Frau in einer echten Notlage: Ihre Tochter ist sterbenskrank und dieser sagenumworbene Jesus ist ihre letzte Hoffnung. Doch wie reagiert dieser? Erstmal abweisend – für Sie sei er nicht zuständig. Er wurde zum Volk Israel gesandt!


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:

Esens: GROSCHENKIRMES

Herzliche Einladung zur jährlichen Groschenkirmes in und um St. Willehad Esens, Marienkamper Str 14. Das bunte, vielfältige Programm lädt Groß und Klein herzlich ein zu verweilen, Spaß zu haben und miteinander ins Gespräch zu kommen!

Beginn ist am Samstag mit dem Vorabendgottesdienst um 18.30 Uhr in St. Willehad. Das Ende ist offen.

Sonntag beginnen wir mir der Heiligen Messe um 10.30 Uhr.

Kommt gerne und bringt viele Leute mit!