Katholische Pfarreiengemeinschaft Küste



Herzens_Anker #digitalekirche

Auf der Sandbank mit Kathi: Geschichten übers Meer und übers Fischen

Gerade scheint die Zeit anzuhalten. Corona verdrängt alles, was vorher wichtig war.

Das kann einen ganz schön erschlagen.

Die Urlauberseelsorgerin Kathi nimmt euch mit auf einen sinnbildlichen Ausflug auf die Sandbank. Abwarten und Wellen beobachten, sozusagen. Hier geht es um ein bisschen mehr. Darum, kurz die Gedanken schweifen zu lassen, abzuschalten, um Geschichten und Inspirationen. Heute hören wir: Geschichten übers Meer und übers Fischen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:


Das Bodenpersonal mit Natalia: Whataboutism – ein unfaires Ablenkungsmanöver

In dem neuen Video vom Bodenpersonal des Bistums Osnabrück geht Natalia dem Phänomen Whataboutism auf die Spur. Er ist in den sozialen Medien zu finden, aber auch in Talkshows und gesellschaftlichen Debatten. Wer diesen unfairen rhetorischen Trick anwendet, will eine Diskussion unbedingt gewinnen und zwar, indem er oder sie vom Thema ablenkt. Whataboutism meint, zu fragen: “Und was ist eigentlich mit …” (auf Englisch: “What about …”), um dann ein ganz neues Thema ins Gespräch zu bringen, das jede Argumentation sprengt. Natalia erklärt im Video mit Beispielen mehr dazu und fragt sich: Wie am besten reagieren?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für Leib und Seele Kids Edition: Apfelgrieskuchen

Wenn das Pfarrheim mal wieder nach leckerem Essen duftet wissen normalerweise alle: Unsere Katechetin Marlene und die Kirchenköche sind wieder am Werk. Da dies momentan nicht möglich ist, findet Ihr ab sofort jede Woche hier auf digitalem Weg Anregungen für Leib und Seele für zu Hause – mal als Sprachnachricht, mal als Video – immer aber auch zum Ausdrucken für zuhause. In die heutige Anregung für Leib und Seele könnt Ihr hier reinklicken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:


Pater Lustig zum Weltkindertag

Am heutigen 20. September grüßt Pater Lustig GANZ besonders alle Kinder! Denn es ist ein ganz besonderer Tag für Kinder. Nicht nur Mütter oder Väter haben ihren Tag sondern auch Kinder. Woher der kommt und was das mit Rechten für Kinder weltweit zu tun hat, hört ihr im heutigen Pater Lustig Beitrag. Natürlich singt Pater Lustig auch mit uns. Seht selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Glaubens_Grund mit Michaela Wachendorfer

Über den Grund unseres Glaubens geben wir in den Predigten unserer Gottesdienste regelmäßig Zeugnis. Dies tun wir auch jeden Sonn- und Feiertag in unserer #digitalenkirche. Ob Frau oder Mann, ob Festland oder Insel – dabei hört ihr unterschiedliche Stimmen aus unserer Pfarreiengemeinschaft. Heute mit Michaela Wachendorfer (Leiterin der Pfarrei Zu den Heiligen Schutzengeln auf Juist).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Frauen verkünden das Wort bei uns!

Die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates St. Ludgerus Norden teilt mit uns einen Beitrag zum Thema Frauen verkünden das Wort:


Herzens_Wort

Im Herzens_Wort hört ihr das Evangelium, die frohe Botschaft, vom Sonntag. Heute: Matthäus 20,1-16 gelesen von Felizitas Hilbig-Bohlen (Lektorin in St. Ludgerus Norden):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Orgelmusik mit Angela Stelzer

Die Klänge der Orgel in der St. Ludgerus Kirche in Norden sind vielen bekannt. Sie unterstützen unseren Gesang, stimmen uns oft freudig und begleiten uns meistens durch den Gottesdienst. Damit wir unsere Orgel(musik) in dieser Zeit nicht vermissen, spielt Angela Stelzer, Seelsorgerin in den Krankenhäusern Norden und Aurich, ausgewählte Stücke. Zum heutigen Sonntag hören wir aus dem Gotteslob 422: Ich steh vor dir mit leeren Händen, Herr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Frauen verkünden das Wort. Auch bei uns!

Der Ostfriesische Kurier berichtet in der Ausgabe vom Donnerstag, 17. September über die Aktion Frauen verkündigen das Wort. Zum Vergrößern bitte anklicken:


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:


Frauen verkünden das Wort bei uns!

Nur für Männer?!

Eine Kirchenbank nur für Männer?

Ein Chorgestühl nur für Männer?

Die Weihe nur für Männer?

Und damit Entscheidungen, die von Männern – für Männer getroffen werden?

 

Ich glaube, die Fragen, die wir Christinnen und Christen uns alle stellen müssen, lauten:

In welcher Kirche möchte ich leben?

Wie muss die Kirche sich verhalten, damit sie ihrem Auftrag entsprechend handelt?

Wie bleibt die Kirche relevant für alle Menschen – in der heutigen Zeit?

Und vielleicht auch: Was würde Jesus dazu sagen?

 

Welche Antworten finden Sie auf diese Fragen?

Und welche Konsequenzen ziehen Sie für sich daraus?

 

Bild: Peter Weidemann, in Pfarrbriefservice.de

Musik von den Saitenhüpfer Kids: Jesus erzähl uns von Gott (Erstkommunion-Mottolied 2020)

Unsere Katechetin Marlene bereichert mit den Saitenhüpfern immer wieder unsere Gottesdienste. Auch wenn wir momentan nicht gemeinsam in der Kirche zum Musizieren zusammen kommen dürfen, können wir trotzdem über das Singen miteinander verbunden bleiben – jede und jeder da, wo er oder sie gerade ist. Heute spielen für uns Saitenhüpfern Kids das Mottolied der diesjährigen Erstkommunion: Jesus erzähl uns von Gott

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Fund_Stückchen mit Praktikant Tobias: INRI als Modelabel?

In Anlehnung an den Tee-Ologie- und Philosophieabend findet ihr hier in der Rubrik Fund_Stückchen mit Adam Beiträge, Gedanken oder Artikel zu theologischen oder philosophischen Themen, die uns in dieser herausfordernden Zeit möglicherweise beschäftigen. Schaut gerne jede Woche rein!

INRI – diese vier Buchstaben kennst du sicher als Inschrift auf dem Kreuz Jesu: die lateinische Abkürzung hat die Bedeutung Jesus von Nazareth, König der Juden.

Das spannende: ein bayerischer Unternehmer hat sich diesen Schriftzug jetzt als EU-weite Marke gesichert. Die Eintragung gelte „demnach für die vier Nutzerklassen Lederwaren, Textil, Kosmetika und Getränke.“

INRI als Modelabel? Genau die Vorstellung des Immobilien-Investors Werner Lustig aus der Kleinstadt Aichach bei Augsburg. „Erste T-Shirts [mit der Aufschrift INRI] habe er bereits produzieren lassen.“

Wie Werner Lustig auf sein Vorhaben gekommen ist und was bekannte Geistliche von seinem Plan halten, findest du in diesem Artikel bei katholisch.de. Sogar ein Fotoshooting mit den fertigen T-Shirts habe bereits stattgefunden, wie der Donaukurier in dieser Woche berichtete.

Teile des Erlöses aus dieser Aktion kommen sozialen Zwecken zu Gute. Ein spannender Einfall, um weiter dran zu bleiben!


Frauen verkünden das Wort bei uns!

Vom 13.-20. September 2020 machen auch Frauen aus unserer Pfarreiengemeinschaft bei der bistumsweiten Aktionswoche mit. Hier findet ihr ihre Beiträge, die laufend aktualisiert werden.

Im folgenden Video predigt Felizitas Hilbig-Bohlen – PGR Mitglied und Lektorin in St. Ludgerus Norden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Den Text findet ihr zum Download hier: Frauen verkünden das Wort (Felizitas H.-B.)


Impuls

Wir begleiten Euch online durch den Jahreskreis. Regelmäßig gibt es hier einen neuen Impuls:


Im Herzens_Anker Archiv könnt ihr alle Beiträge ansehen, die älter als zwei Wochen sind. Klickt einfach den Zeitraum an:


Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen – da ihr nicht zur Kirche kommen könnt, kommt die Kirche eben zu euch!

Seit März 2020 machen wir hier auf unserer Website und auf Instagram mit beim Projekt #digitalekirche. Hier findet Ihr Videos, Texte, Gebete, Kreatives etc., sodass wir alle von Zuhause aus jeden Tag ein bisschen Kirche (er)leben können! Unser Angebot richtet sich an Kinder und Erwachsene. Schaut gerne hier rein und folgt uns auch auf Instagram.

Ihr wollt mitmachen? Habt ihr Anmerkungen, Wünsche oder Fragen? Dann schickt uns gerne Nachrichten an: herzensanker.kueste@gmail.com.

Onlineredaktion: Lea, Nati, Kathi, Adam.