Kath. Pfarreiengemeinschaft Küste



Norden > Gottesdienste

Norden & Hage: Gottesdienste im Juli bis August 2020

Die Gebetszeiten für St. Wiho Hage und St. Ludgerus Norden im Juli und August finden Sie hier. Beachten Sie die neuen Regelungen zur Anmeldung:

Ab Sonntag, 21.06. feiern wir die Heilige Messe vom Sonntag in Norden (10.30 Uhr) als Freiluftgottesdienst im Pfarrgarten hinter der Kirche. Bringen Sie hierfür ihr Gotteslob, eine Sitzgelegenheit und einen Anmeldezettel (ähnlich Visitenkarte) mit den Angaben: Veranstaltung mit Datum, ihr Name und Vorname sowie Ihre Telefonnummer mit.

 

GANZ WICHTIG: BEACHTEN SIE UNBEDINGT DIE HINWEISE AUF DEM FLYER bzw. im weiteren Verlauf unter “mehr”.
(Telefonische Anmeldung mit Nennung von Name, Anschrift und Telefonnummer; Hygieneauflagen; Anweisungen der Helfer*innen; …)

 

Mit dem bischöflichen Schreiben vom 05. Mai 2020 sind die gottesdienstlichen Feiern in unseren Kirchen ab Montag, 11. Mai 2020 unter konkreten Bedingungen gestattet.
Auf dem Festland hat das Pastoralteam in Absprache mit den Vertreter*innen aus Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat Konzepte für die jeweiligen Standorte sowie eine Gottesdienstordnung für Mai und Juni sowie Juli und August erarbeitet und verabredet. Siehe oben.

 

Die Hinweise von den Flyern lauten:

Ab Juli ist eine Anmeldung zu einem Gottesdienst nur noch am Wochenende (Samstag / Sonntag) bzw. Hochfest zwingend erforderlich. Sie können sich nur telefonisch im Pfarrbüro unter den in den Flyern angegebenen Telefonnummern anmelden. Die Anmeldezeiten entsprechen den Öffnungszeiten.

Ab Juli ist eine Anmeldung zu Werktagsgottesdiensten nicht mehr telefonisch erforderlich. Bitte bringen Sie einen Zettel mit den Angaben: Veranstaltung mit Datum, ihr Name und Vorname sowie Ihre Telefonnummer mit (ähnlich einer Visitenkarte). Diesen Zettel geben Sie bitte zur Dokumentation am Eingang ab. Er wird drei Wochen aufbewahrt und dann vernichtet. [Beispiel: Heilige Messe, Mittwoch 24.07.2020, 15.00 Uhr, Max Mustermann, 01234 / 567890]

Bitte denken Sie bei der Teilnahme an einem Gottesdienst an einen Mund-Nase-Schutz sowie, falls vorhanden, an ein eigenes Gotteslob.

Halten Sie stets – ob vor der Kirche oder drinnen – den nötigen Sicherheitsabstand von 1,5-2 Metern ein.

Personen mit Erkältungssymptomen sind nicht zu den Gottesdiensten zugelassen.

Der Bischof von Osnabrück weist darauf hin, dass es in der derzeitigen Situation für Katholik*innen keine Verpflichtung zum Besuch von Gottesdiensten im Sinne der Sonntagspflicht gibt. Als Alternativen empfiehlt der Bischof die Nutzung medialer Gottesdienstangebote und das persönliche Gebet.

Alle Angaben bis auf Weiteres und unter Vorbehalt!

 

Hinweis: Ihre abgegebenen Daten werden nur in einem Verdachts- oder Infektionsfall an die amtlichen Stellen weiter gegeben. Ansonsten werden sie nach drei Wochen gelöscht bzw. vernichtet. Eine sonstige Weitergabe ist ausgeschlossen.

 


Baltrum: Gottesdienste ab Mai 2020

Auf der Insel Baltrum finden in der St. Nikolaus Kirche ab Pfingsten 2020 wieder Gottesdienste statt. Die genauen Zeiten erfahren Sie am besten an der Kirche selbst.

Die Anmeldungen erfolgen über die dort ausliegenden Abriss-Zettelchen*, die ausgefüllt (Name und Telefonnummer) zum Gottesdienst mitgebracht werden müssen damit im Notfall ein schneller Kontakt möglich ist. Jede und jeder Teilnehmer*in hat einen Zettel mitzunehmen und auszufüllen. (Beispiel: Zwei Elternteile mit drei Kindern = fünf (!!) Zettelchen / Eine Möglichkeit des Zusammensetzens besteht trotzdem).

Die Anzahl der Abriss-Zettelchen entsprechen den Sitzplätzen. Bitte nehmen Sie bei Abriss den Gottesdienst auch wahr.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Küster*innen an der Kirche St. Nikolaus zur Verfügung.

*Ihre Zettelchen werden drei Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet und für keine anderen Zwecke verwendet.


Norden & Hage: Die Gottesdienstordnung der regelmäßigen Gottesdienste gemäß der Sommerregelung

Die Gottesdienstordnung der regelmäßigen Gottesdienste gemäß der Sommerregelung (Palmsonntag-Wochenende bis Ende Oktober)

Samstag: 18.00 Uhr Heilige Messe in St. Ludgerus Norden

Sonntag: 09.00 Uhr Heilige Messe in St. Wiho Hage

Sonntag: 10.30 Uhr Heilige Messe in St. Ludgerus Norden (i.d.R. 1. Sonntag im Monat als Familienmesse, 3. Sonntag im Monat mit Kinderkirche)

Montag: 09.00 Uhr Laudes in St. Ludgerus Norden

Dienstag: 19.00 Uhr Heilige Messe in St. Wiho Hage

Mittwoch: 15.00 Uhr Heilige Messe in St. Ludgerus Norden

Donnerstag: 18.00 Uhr Vesper in St. Ludgerus Norden

Freitag: 19.00 Uhr Heilige Messe in St. Ludgerus Norden

Beichtzeiten vereinbaren Sie bitte mit den Priestern. Empfehlenswert sind Beichtgespräche nach den Heiligen Messen (außer Sonntag in Hage).

 

Änderungen entnehmen Sie bitte den Vermeldungen. Beachten Sie Änderungen im Zuge von kirchlichen Feiertagen, z.B. Uhrzeitänderungen bei Vorabendgottesdiensten.


Norden & Hage: Die Gottesdienstordnung der regelmäßigen Gottesdienste gemäß der Winterregelung

Die Gottesdienstordnung der regelmäßigen Gottesdienste gemäß der Winterregelung (Allerheiligen bis Woche vor Palmsonntag)

Samstag: 18.00 Uhr Heilige Messe in St. Wiho Hage

Sonntag: 10.30 Uhr Heilige Messe in St. Ludgerus Norden (i.d.R. 1. Sonntag im Monat als Familienmesse, 3. Sonntag im Monat mit Kinderkirche)

Montag: 09.00 Uhr Laudes in St. Ludgerus Norden

Dienstag: 19.00 Uhr Heilige Messe in St. Wiho Hage

Mittwoch: 15.00 Uhr Heilige Messe in St. Ludgerus Norden

Donnerstag: 18.00 Uhr Vesper in St. Ludgerus Norden

Freitag: 19.00 Uhr Heilige Messe in St. Ludgerus Norden

Beichtzeiten vereinbaren Sie bitte mit den Priestern. Empfehlenswert sind Beichtgespräche nach den Heiligen Messen.

 

Änderungen entnehmen Sie bitte den Vermeldungen. Beachten Sie Änderungen im Zuge von kirchlichen Feiertagen, z.B. Uhrzeitänderungen bei Vorabendgottesdiensten.